+
Tolle Stimmung beim Weinfest - doch auch ein paar schwarze Schafe hatten sich dorthin verirrt.

Sie wollten eine Musikbox klauen - zwei Mal

Otterfinger Weinfest: Burschen schnappen Diebesbande

Otterfing - Offenbar eine ganze Gruppe Männer wollte beim Weinfest eine Musikbox klauen - doch sie haben nicht mit den aufmerksamen Burschen gerechnet.

Die Polizei Holzkirchen berichtet:

Während die Burschen Otterfing bereits mit ersten Aufräumarbeiten zum kurz vorher beendeten Weinfest beschäftigt waren, fiel einem der Burschen ein Mercedes auf, in dessen Kofferraum eine Musikbox eingeladen wurde. Die Box sollte offenbar gestohlen werden. Der Bursche konnte die Musikbox geraden noch aus dem Fahrzeug ausladen und zum Schutz vor dem Wetter unter einem nahegelegenen Balkon abstellen, bevor das Auto weiter fuhr. 

Der Otterfinger Bursche informierte seine Kameraden, die ihm zu Hilfe kamen. Just zu dieser Zeit kam auch das Auto nochmal zum Tatort. Das Fahrzeug konnten die Burschen anhalten. Während die Burschen beim Fahrzeug mit zwei Insassen auf die Polizei warteten gelang es möglichen Komplizen erneut die Box in ihre Gewalt zu bringen. Während der polizeilichen Tatbestandsaufnahme stellte sich heraus, dass offenbar fünf Personen zum Fahrzeug gehörten, deren Personalien auch festgestellt werden konnten. Inwieweit welche Personen für die Tat verantwortlich waren, werden die weiteren Ermittlungen und Vernehmungen ergeben.

Zum Glück schwärmten die Burschen aus, um die Musikbox erneut zu suchen. Sie fanden sie auch nahe des Tatorts wieder. Das Tatfahrzeug mit dem die Box transportiert werden sollte, stand den Tätern ja nicht mehr zur Verfügung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weyarner Rentner fühlt sich von Ex-Arbeigeber abgezockt - den SWM
Pankratz Feicht fühlt sich ungerecht behandelt. Weil er einst falsch beraten worden sei, müsse er in der Rente Abstriche machen. Auch viele andere SWM-Mitarbeiter seien …
Weyarner Rentner fühlt sich von Ex-Arbeigeber abgezockt - den SWM
Vermisster Schwammerlsucher (83) ist gefunden
Er wollte zum Schwammerlsuchen an den Seehamer See – und blieb stundenlang verschwunden. Ein Großaufgebot suchte am Dienstag nach einem Irschenberger (83). Gegen 18.45 …
Vermisster Schwammerlsucher (83) ist gefunden
Weyarn sagt ja zu Radwegkonzept der ATS
Die ATS arbeitet an einem landkreisweiten Radwegkonzept mit einheitlichen Schildern. Auch die Gemeinde Weyarn macht mit. Eine direkte Verbindung nach Miesbach wäre …
Weyarn sagt ja zu Radwegkonzept der ATS
Tieferlegung B318: Baustelle läuft voll - mit Folgen
Bei der Tieferlegung der B318 bei Oberwarngau gibt es Probleme: Das Wasser läuft nicht ab - und die Baustelle voll. Das hat schwerwiegende Folgen für Bauzeit und Kosten. 
Tieferlegung B318: Baustelle läuft voll - mit Folgen

Kommentare