+

Schulwegunfall im Teufelsgraben

Fiatfahrer (83) übersieht Radler (14)

  • schließen

Beim Abbiegen im Teufelsgraben passte ein 83-jähriger Otterfinger nicht auf und fuhr einen 14-jährigen Radler um. Der Jugendliche zog sich beim Sturz leichte Verletzungen zu. 

Otterfing - Es geschah auf dem Heimweg von der Schule: Ein 14-jähriger Otterfinger radelte am 26. Oktober mittags von Holzkirchen heimwärts, auf dem Geh- und Radweg neben der Staatsstraße. Zur gleichen Zeit, gegen 13.15 Uhr, steuerte ein 83-jähriger Otterfinger seinen Fiat von Palnkam kommend in Richtung Teufelsgraben.

Laut Polizei wollte der 83-Jährige von der Gemeindestraße „Am Teufelsgraben“ nach rechts in Richtung Holzkirchen abbiegen. Er wartete zunächst vor dem quer zu seiner Fahrbahn verlaufendem Radweg. Der von rechts kommende junge Radler wollte vor dem wartenden Fiat vorbeifahren, als der 83-Jährige plötzlich anfuhr und den 14-Jährigen auf dessen Radl erfasste.

Der Schüler stürzte und erlitt dabei leichte Verletzungen. Der Rettungswagen brachte ihn ins Atrium nach Holzkirchen.

Gegen den 83-Jährigen leitete die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall ein.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zeugen geschockt: Mann quält dieses Pferd - und hat sichtlich Spaß dabei
Tierquälerei in Miesbach: Ein 34-Jähriger hat auf einem Reiterhof mutwillig Pferde verletzt. Vor Gericht unterstellte ihm die Staatsanwältin sogar „Freude am Quälen“.
Zeugen geschockt: Mann quält dieses Pferd - und hat sichtlich Spaß dabei
Erhöhte Waldbrand-Gefahr in der Region: Das sollten Bürger nun beachten 
Die derzeitige Wärmeperiode birgt erhöhte Waldbrandgefahr. Daher hat die Regierung von Oberbayern eine Luftbeobachtung angeordnet. Auch die Bürger sollten nun einiges …
Erhöhte Waldbrand-Gefahr in der Region: Das sollten Bürger nun beachten 
St.-Felicitas-Kindergarten wächst - Blaskapelle zieht aus
Zuwachs für Delphine und Igel: Ab Herbst plant der Kindergarten St. Felicitas in Unterdarching mit einer dritten Gruppe.  Baulich stellt die Gemeinde im alten Schulhaus …
St.-Felicitas-Kindergarten wächst - Blaskapelle zieht aus
Laster rasiert Fußgängerampel: 1000 Euro Schaden
Eine beschädigte Fußgängerampel in Föching hat ein Passant der Polizeiinspektion Holzkirchen gemeldet. Schuld ist vermutlich ein Laster. Der Sachschaden ist hoch.
Laster rasiert Fußgängerampel: 1000 Euro Schaden

Kommentare