+
Rappelvoll war der Otterfinger Hof beim Römerball. 

Otterfinger Hof zeitweise wegen Überfüllung geschlossen

Über 1000 Besucher beim Römerball

Über 1000 Leute strömtem zum Römerball in Otterfing. Zeitweise musste der Otterfinger Hof wegen Überfüllung gesperrt werden. 

Otterfing -  Überfüllung Der Otterfinger Römerball ist seit Jahren „ein Selbstläufer“, sagt Zweiter TSV-Vorsitzender Erwin Eigenstetter. Und auch dieses Mal war die Bude voll. „Von 21 bis 3 Uhr durchgehend.“ Über 1000 Besucher strömten am Samstag zum Faschingsball des TSV in den Otterfinger Hof. „Um 22 Uhr mussten wir wegen Überfüllung zusperren.“ Nach Mitternacht konnten „verspätete Partygäste“ reingelassen werden, nachdem alle Gäste unter 18 Jahren um 24 Uhr raus mussten. „Es war alles sehr friedlich, die Stimmung war gut“, meint Eigenstetter. Für Musik sorgte die Bands The Rockable und Nirwana. Die Sparte Ski räumte bis 6 Uhr morgens alles auf – weil am Sonntag der Kinderfasching stattfand. (mar)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vor Zapfsäulen: Auto geht in Flammen auf
Die Situation war brandgefährlich: An der Autobahn-Raststätte Holzkirchen-Süd an der A8 Richtung Salzburg ist am Freitag gegen 18 Uhr ein Auto in Flammen aufgegangen – …
Vor Zapfsäulen: Auto geht in Flammen auf
„Die Stimmung ist aggressiver geworden“
Wahlplakate werden abgerissen, beschmiert und besprüht: Auch in Holzkirchen hat eine Unsitte traurige Ausmaße angenommen.  
„Die Stimmung ist aggressiver geworden“
Endlich wieder freie Fahrt ins Gewerbegebiet
144 Tage war die Brücke am HEP-Kreisel wegen Bauarbeiten gesperrt. Zahlreiche Anwohner auf den Ausweichrouten litten. Am Freitag wurde sie wieder freigegeben.
Endlich wieder freie Fahrt ins Gewerbegebiet
Warum Valley heimliche Kulturmetropole ist
Die kleine Gemeinde Valley ist die heimliche Kulturmetropole im Landkreis: Hier leben, arbeiten und wirken viele Künstler. Jetzt zeigen sie ihre Werke - bei den …
Warum Valley heimliche Kulturmetropole ist

Kommentare