Rechter Fahrstreifen blockiert

Unfall auf A8 Höhe Sauerlach - Rückstau bis Holzkirchen

Sauerlach/Otterfing - Ein Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen hat sich Höhe Sauerlach auf der A8 Richtung München ereignet. Die Unfallstelle ist inzwischen geräumt. Der Stau löst sich langsam auf.

Update, 10.15 Uhr: Die Unfallstelle ist inzwischen geräumt, alle Spuren sind wieder befahrbar, der Rückstau reicht derzeit noch bis Weyarn, löst sich aber zügig auf. Laut Autobahnpolizei Holzkirchen handelte es sich um einen Kleinunfall. Es gab keine Verletzten.

Erstmeldung

Die Autobahnpolizei und mehrere Feuerwehren, auch die Otterfinger Feuerwehr, sind vor Ort. Der rechte Fahrstreifen ist derzeit gesperrt. Weitere Infos folgen.

kmm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

3.000 Narren im Urdorf Holzkirchen
Über 3000 Maschkera tummelten sich am Sonntag beim Holzkirchner Marktplatzfasching samt Umzug. Unter dem Motto „Damisch seit circa 906 nach Christi“ nahmen die …
3.000 Narren im Urdorf Holzkirchen
Gemeinsam den Bahnhof neu erfinden
Ein großer Wurf soll es werden: Marktgemeinde und DB-Tochter Station & Service wollen gemeinsam das Holzkirchner Bahnhofsquartier in weitem Umgriff neu erfinden. Eine …
Gemeinsam den Bahnhof neu erfinden
Die neuen Anführer der Landwirte im Landkreis
Die Landwirte im Landkreis Miesbach haben neue Anführer: Die Landfrauen wählten Marlene Hupfauer und Sylvia Bachmair. Johann Hacklinger wird künftig von Peter Weiß …
Die neuen Anführer der Landwirte im Landkreis
Verdächtige Person: Polizei umstellt HEP
Schrecksekunde für die Passanten im Holzkirchner Einkaufszentrum HEP: Weil eine Mitarbeiterin eine vermummte Person gemeldet hatte, umstellte die Polizei das gesamte …
Verdächtige Person: Polizei umstellt HEP

Kommentare