Unfallflucht in Otterfing

5er-BMW beim Ausparken angefahren

Otterfing - Auf sowas hat man nach dem Einkaufen aber mal gar keine Lust: Als ein 39-jähriger Otterfinger zu seinem schwarzen 5er-BMW zurückkam, war sein Auto erheblich beschädigt.

Wie die Polizei berichtet, hatte der Mann das Fahrzeug am Samstag, 16. Juli, gegen 11.30 Uhr auf dem Penny-Parkplatz in Otterfing abgestellt. Um 12 Uhr bemerkte, dass sein Wagen am rechten hinteren Kotflügel demoliert war. Vermutlich beim Ausparken hatte laut Polizei ein Unbekannter den BMW gestriffen und sich dann unerlaubt vom Unfallort entfernt. Geschätzter Schaden: 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Holzkirchen unter 08024/90740 entgegen.

sg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kollision an der Autobahn-Kreuzung
Weil ein Mercedes-Fahrer einer entgegenkommenden Frau die Vorfahrt nahm, hat es am Donnerstag gegen 17.30 Uhr auf der B318 an der Kreuzung vor der Autobahnauffahrt …
Kollision an der Autobahn-Kreuzung
Sturm Friederike erreicht Oberland: BOB drosselt alle Züge - Baum auf Gleis
Der Sturm Friederike hat das Oberland erreicht. Die BOB meldet soeben, dass ab sofort alle Züge ihre Geschwindigkeit drastisch drosseln - und warnt vor hohen …
Sturm Friederike erreicht Oberland: BOB drosselt alle Züge - Baum auf Gleis
Bedroht Wasserschutzzone die Bahn-Elektrifizierung?
Könnte die Ausweisung einer Wasserschutzzone die Elektrifizierung der Bahnstrecke nach Bayrischzell gefährden? Dieses Szenario blitzte jetzt im Kreisausschuss auf.
Bedroht Wasserschutzzone die Bahn-Elektrifizierung?
Neues System für Ausschreibungen: Vergabestelle im Rathaus rüstet auf
Die Vergabestelle im Holzkirchner Rathaus bekommt ein elektrisches Managementsystem für Ausschreibungen. Auch kleinere Firmen, die Angebote unterbreiten, sollen davon …
Neues System für Ausschreibungen: Vergabestelle im Rathaus rüstet auf

Kommentare