Unfallflucht in Otterfing

5er-BMW beim Ausparken angefahren

Otterfing - Auf sowas hat man nach dem Einkaufen aber mal gar keine Lust: Als ein 39-jähriger Otterfinger zu seinem schwarzen 5er-BMW zurückkam, war sein Auto erheblich beschädigt.

Wie die Polizei berichtet, hatte der Mann das Fahrzeug am Samstag, 16. Juli, gegen 11.30 Uhr auf dem Penny-Parkplatz in Otterfing abgestellt. Um 12 Uhr bemerkte, dass sein Wagen am rechten hinteren Kotflügel demoliert war. Vermutlich beim Ausparken hatte laut Polizei ein Unbekannter den BMW gestriffen und sich dann unerlaubt vom Unfallort entfernt. Geschätzter Schaden: 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Holzkirchen unter 08024/90740 entgegen.

sg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zeugnisse gibt es notfalls im Freien
Nach dem Brand bleibt die Realschule bis Mittwoch zu. Elternbeirat und TuS haben ein Betreuungsprogramm organisiert. Notfalls gibt es die Zeugnisse am Freitag im Freien.
Zeugnisse gibt es notfalls im Freien
Fragebogen für Gläubige: Pfarrei plant neues Pastoralkonzept
Was erwarten Holzkirchner Katholiken von ihrer Pfarrei? St. Josef und Laurentius hat sich auf den Weg gemacht, das Seelsorge-Konzept komplett neu aufzustellen. Dafür ist …
Fragebogen für Gläubige: Pfarrei plant neues Pastoralkonzept
Sommer auf der Bühne: Cantica Nova trifft auf Lehrer-Big-Band
Ein musikalisches Experiment begeisterte die Zuhörer im Holzkirchner Kultur im Oberbräu: Der Chor Cantica Nova trat gemeinsam mit der Lehrer-Big-Band Bayern auf. 
Sommer auf der Bühne: Cantica Nova trifft auf Lehrer-Big-Band
Montessori Kinderhaus feiert 30-jähriges Bestehen in Föching
Seit 30 Jahren gibt es das Montessori Kinderhaus in Föching. Die Verantwortlichen hatten es nicht immer leicht. Die Jubiläumsfeier aber war ein voll Erfolg.
Montessori Kinderhaus feiert 30-jähriges Bestehen in Föching

Kommentare