Stau, Unfall, A8
1 von 7
Auf der A8 ist es in der Nacht zum Samstag zu einem Unfall mit einem Gefahrgut-Transport gekommen. Die Bergungsarbeiten zogen sich in die Länge und sorgten am Samstagvormittag für kilometerlangen Stau in beide Richtungen.
Stau, Unfall, A8
2 von 7
Auf der A8 ist es in der Nacht zum Samstag zu einem Unfall mit einem Gefahrgut-Transport gekommen. Die Bergungsarbeiten zogen sich in die Länge und sorgten am Samstagvormittag für kilometerlangen Stau in beide Richtungen.
Stau, Unfall, A8
3 von 7
Auf der A8 ist es in der Nacht zum Samstag zu einem Unfall mit einem Gefahrgut-Transport gekommen. Die Bergungsarbeiten zogen sich in die Länge und sorgten am Samstagvormittag für kilometerlangen Stau in beide Richtungen.
Stau, Unfall, A8
4 von 7
Auf der A8 ist es in der Nacht zum Samstag zu einem Unfall mit einem Gefahrgut-Transport gekommen. Die Bergungsarbeiten zogen sich in die Länge und sorgten am Samstagvormittag für kilometerlangen Stau in beide Richtungen.
Stau, Unfall, A8
5 von 7
Auf der A8 ist es in der Nacht zum Samstag zu einem Unfall mit einem Gefahrgut-Transport gekommen. Die Bergungsarbeiten zogen sich in die Länge und sorgten am Samstagvormittag für kilometerlangen Stau in beide Richtungen.
Stau, Unfall, A8
6 von 7
Auf der A8 ist es in der Nacht zum Samstag zu einem Unfall mit einem Gefahrgut-Transport gekommen. Die Bergungsarbeiten zogen sich in die Länge und sorgten am Samstagvormittag für kilometerlangen Stau in beide Richtungen.
Stau, Unfall, A8
7 von 7
Auf der A8 ist es in der Nacht zum Samstag zu einem Unfall mit einem Gefahrgut-Transport gekommen. Die Bergungsarbeiten zogen sich in die Länge und sorgten am Samstagvormittag für kilometerlangen Stau in beide Richtungen.

Bilder: Mega-Stau auf der A8 nach Laster-Unfall

Otterfing - Ein Fahrer eines Gefahrgut-Transportes ist in der Nacht zum Samstag auf der A8 von der Fahrbahn abgekommen und in einen angrenzenden Wald gerast. Es kam in beiden Fahrtrichtungen zu einem Mega-Stau, der bis in den späten Vormittag dauerte.

Auch interessant

Kommentare