+
Zum Start des Frühlingsfestes in Holzkirchen war verstärkt Polizei im Einsatz.

Polizei-Bilanz zum Frühlingsfestauftakt in Holzkirchen

Streithähne werden handgreiflich

Holzkirchen – Die Bilanz der Polizei für den ersten Festtag am Mittwoch falle positiv aus, teilt die Polizeiinspektion Holzkirchen mit. Wo viel Alkohol und viele Menschen aufeinandertreffen, bleiben unerwünschte Begleiterscheinungen allerdings dennoch selten aus. Die Polizei nahm zwei Fälle von Körperverletzungen auf und übergab zwei stark alkoholisierte Jugendliche ihren Eltern.

Einem Holzkirchner (18) hatte im Raucherbereich vor dem Festzelt ein bislang Unbekannter nach einem Streit ins Gesicht geschlagen. Die Polizei ermittelt, ebenso wie im zweiten Fall. Dabei gerieten sich zwei Holzkirchner (18 und 19 Jahre alt) in die Haare. Warum, das konnten sie der Polizei später selbst nicht mehr erklären. 

Zwei Jugendliche wurden von den Beamten aufgegriffen, weil sie stark alkoholisiert waren. Vor allem die Eltern eines 17-Jährigen aus Holzkirchen dürften wenig begeistert gewesen sein, denn er hatte laut Polizei seinen Mageninhalt über Hose, Schuhe und Jacke verteilt. 

Aber: „Die meisten Jugendlichen waren aus polizeilicher Sicht mit dem Umgang von Alkohol sehr zurückhaltend, und im weiteren Verlauf wurden keine stark oder gar besinnungslos betrunkenen Jugendliche mehr aufgegriffen.“ 

Mehreren Personen unter 18 Jahren wurden die Zigaretten abgenommen, die ihre Eltern nun in den nächsten Tagen bei der Polizei wieder abholen können. Einen Holzkirchner Geschäftsinhaber erwartet eine Anzeige nach dem Jugendschutz, weil er vor den Augen von Zivilbeamten an Minderjährige Zigaretten verkauft hatte, ohne das Alter zu kontrollieren. 

Den Vekehrsteilnehmern indes stellt die Polizei ein makelloses Zeugnis aus: Alle kontrollierten Fahrer waren nüchtern unterwegs. Auch Falschparker mussten laut Polizeibericht nicht nennenswert beanstandet werden. 

Die Polizei Holzkirchen war zum Festauftakt am Mittwoch von Beamten der Bereitschaftspolizei unterstützt worden. 

ag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe</center>

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe
<center>SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er</center>

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

Meistgelesene Artikel

Skifahrer pöbelt im Reisebus - und muss aussteigen
Holzkirchen - Einen Skiausflug in den Bergen nutzte ein 28-jähriger Franke, um kräftig dem Alkohol zuzusprechen. Weil er bei der Rückfahrt im Reisebus pöbelte, setzte …
Skifahrer pöbelt im Reisebus - und muss aussteigen
Kurioser Unfall auf A8: Fliegendes Auto „überholt“ anderes
München - Ein kurioser Unfall, bei dem zum Glück niemand verletzt wurde, ereignete sich auf der A8: Ein Auto hat fliegend ein anderes „überholt“.
Kurioser Unfall auf A8: Fliegendes Auto „überholt“ anderes
Frau wirft Brotmesser auf Lebensgefährten
Holzkirchen - Sie stritten ums Geld - und sie geriet dabei derart in Rage, dass sie ein Messer auf ihren Lebenspartner warf. Prompt fand das Messer sein Ziel. Ein …
Frau wirft Brotmesser auf Lebensgefährten
Hier braucht man einen dicken Geldbeutel
Holzkirchen – Die Lage ist gut, die Ausstattung gehoben: In Holzkirchen auf dem Gelände der ehemaligen Schreinerei Vogl, entstehen derzeit drei große Häuser mit …
Hier braucht man einen dicken Geldbeutel

Kommentare