Die Polizei ermittelt

Einbruch in Otterfinger Tankstelle

Otterfing - In der Avia-Tankstelle in Otterfing ist in der Nacht zum Sonntag eingebrochen worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen waren offenbar drei Täter am Werk. Wie die Polizei Holzkirchen berichtet, machten sich die Unbekannten um 4 Uhr früh an der Tankstelle zu schaffen. Einer der Täter gelangte über eine aufgebrochene Schiebetüre in die Verkaufsräume und reichte seinen Komplizen Zigaretten - Einzelpackungen und Stangen verschiedener Marken - nach draußen. Der Beuteschaden wäre laut Polizei bei mindestens 500 Euro gelegen. 

Wäre, weil das Diebesgut im Zuge der Ermittlungen am Sonntagvormittag gefunden wurde, erklärt die Polizei auf Nachfrage unserer Zeitung: Die Täter hatten das Diebesgut im Bereich des Otterfinger Bahnhofs zurückgelassen. Möglicherweise hatten sie die Zigaretten dort deponiert, um sie später abzuholen. Daneben fanden sich auch diverse Einbruchs-Werkzeuge.

Der Besitzer der Tankstelle, ein 64-jähriger Otterfinger, beklagt allerdings trotzdem noch den Sachschaden, den die Einbrecher an der Tür hinterlassen haben: Die Polizei schätzt ihn auf mehr als 1000 Euro. 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 08024/90740 bei der Polizei zu melden. 

ag

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weniger Briefe - mehr Pakete
Weniger Briefe, doch das Geschäft mit Paketsendungen boomt. Grund genug für die Deutsche Post, mit eigenen Filialen weiter präsent zu bleiben. In Holzkirchen zum …
Weniger Briefe - mehr Pakete
Das hier sind die besten Abiturienten im Landkreis
Jeweils sechs Schüler der Gymnasien Miesbach und Tegernsee haben ihr Abitur mit Glanz und Gloria abgeschlossen und einen Notenschnitt von 1,0 bis 1,4 erreicht.
Das hier sind die besten Abiturienten im Landkreis
SPD warnt vor Szenario: Agatharied wird an Investoren verkauft
Immer mehr Kommunal-Politiker betonen vehement: Das Kreiskrankenhaus muss in kommunaler Hand bleiben und darf nicht verkauft werden. Zuletzt auch die SPD bei ihrer …
SPD warnt vor Szenario: Agatharied wird an Investoren verkauft
Ein Sportzentrum neben Bergham? Nicht mit uns
In Bergham formiert sich breiter Widerstand gegen die Pläne des Otterfinger Gemeinderats, das neue Sportzentrum unmittelbar westlich des Ortsrands zu platzieren.
Ein Sportzentrum neben Bergham? Nicht mit uns

Kommentare