Während das Fahrrad wie auf diesem Bild nur leicht beschädigt wurde, verletzte sich der Fahrer bei dem Sturz.
+
Die Frau stürzte alleinbeteiligt. (Symbolbild)

Schaden liegt bei 500 Euro

Radfahrerin (29) aus München bei Sturz mittelschwer verletzt

  • Marlene Kadach
    vonMarlene Kadach
    schließen

Bei einem Sturz ist eine Radfahrerin (29) aus München im Gemeindegebiet Weyarn mittelschwer verletzt worden. Der Schaden an ihrem Rennrad beträgt rund 500 Euro.

Wie die Polizei Holzkirchen berichtet, war die 29-Jährige am Sonntagmittag gegen 12.50 Uhr mit ihrem Rad auf der MB 12 von Gotzing kommend in Richtung Thalham unterwegs. Circa 250 Meter nach Gotzing stürzte sie auf der abschüssigen Strecke aufgrund eines Bremsfehlers alleinbeteiligt. Die verletzte Frau wurde von einem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Zum Unfallzeitpunkt trug die Rennradfahrerin laut Polizei einen Schutzhelm, der wohl noch Schlimmeres verhinderte. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Gesperrte Auffahrt, Riesenumwege und Stau
Nach Unfall: Gesperrte Auffahrt, Riesenumwege und Stau
Landwirt (67) unter herabstürzender Maissilage verschüttet
Landwirt (67) unter herabstürzender Maissilage verschüttet
Emotionaler Abschied von zwei langjährigen Seelsorgern
Emotionaler Abschied von zwei langjährigen Seelsorgern

Kommentare