Polizeiauto
+
Die Rettungskräfte konnten wieder umkehren.

Rettungskräfte rücken umsonst aus

Reifen platzt: Anwohner befürchten Explosion

  • Marlene Kadach
    vonMarlene Kadach
    schließen

Es klang wie eine größere Explosion: Ein geplatzter Reifen an einem Sattelzug hat am Montag am Bahnhof Kreuzstraße für große Aufregung gesorgt.

Wie die Polizei berichtet, platzte der Reifen gegen 17.10 Uhr auf einer Baustelle. Durch den enormen Druck, der hierbei entstand, wurde der trockene Boden aufgewirbelt und sogar ein anderes Baustellenfahrzeug entglast. Aufgrund der Staubwolke und dem lauten Knall gingen Anwohner von einer Explosion aus, weshalb sich eine Vielzahl an Rettungskräften auf den Weg zum Bahnhof gemacht hatte. Diese konnten glücklicherweise wieder abrücken, nachdem sich die Sachlage geklärt hatte. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 3000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endlich: Drei neue Jugendbeauftragte für Holzkirchen gefunden
Endlich: Drei neue Jugendbeauftragte für Holzkirchen gefunden
BRB will Lint-Mängel schnellstmöglich beseitigen
BRB will Lint-Mängel schnellstmöglich beseitigen
Corona: Zwei weitere Klassen in Quarantäne - Mehrere Infektionscluster
Corona: Zwei weitere Klassen in Quarantäne - Mehrere Infektionscluster
Große Windräder im Hofoldinger Forst: So gut standen die Chancen noch nie
Große Windräder im Hofoldinger Forst: So gut standen die Chancen noch nie

Kommentare