+

Erstes Repair-Café in Weyarn geplant

Reparieren statt wegwerfen

Weyarn – Selbst richten statt neu kaufen: Auch in Weyarn kommt der Trend Repair-Café an. Dort ist am Wochenende der erste Termin geplant, an dem ehrenamtliche Tüftler Interessierten Hilfestellung bei Reparaturen geben.

Es muss ja nicht immer gleich zum Wertstoffhof und danach zum Neukauf gehen. Wenn mal ein Elektrogerät streikt, ist vielleicht einfach nur das Kabel locker. Der Griff an der alten Kommode kann einfach befestigt oder das Loch im Lieblingspullover gestopft werden. Im Reparatur-Café treffen Menschen, die sich mangels Wissen oder Werkzeug nicht trauen, selbst Hand anzulegen, auf ehrenamtliche Helfer, die ihnen Tipps und Hilfestellung geben. Der Hintergrund des Trends ist es, Ressourcenverschwendung zu vermeiden. Denn so manches Teil, das nach wenigen Jahren im Haushalt im Müll landet, ist dafür eigentlich noch zu schade. 

Das erste Reparatur-Café in Weyarn findet am Sonntag, 10. April, von 10 bis 14 Uhr in der Weyhalla statt. Als Sonderaktion steht dabei eine „Frühjahrskur fürs Fahrrad“ auf dem Programm, etwa Kettenreinigung und Instandsetzung. Das Reparatur-Café soll künftig regelmäßig stattfinden und auch handwerklich weniger Begabten unter Hilfestellung die Möglichkeit geben, Mängel an Radl, Radio oder Reißverschluss wieder zu beheben. 

Dafür sind beim Arbeitskreis Energiewende auch noch ehrenamtliche Tüftler und Bastler willkommen, die bereit sind, Interessierten mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Wer Mechanisches oder Elektronisches reparieren kann ist ebenso gefragt wie Personen, die zum Beispiel mit der Nähmaschine umgehen können. Hier gibt es Infos und Kontakt.

ag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemeinsam den Bahnhof neu erfinden
Ein großer Wurf soll es werden: Marktgemeinde und DB-Tochter Station & Service wollen gemeinsam das Holzkirchner Bahnhofsquartier in weitem Umgriff neu erfinden. Eine …
Gemeinsam den Bahnhof neu erfinden
Die neuen Anführer der Landwirte im Landkreis
Die Landwirte im Landkreis Miesbach haben neue Anführer: Die Landfrauen wählten Marlene Hupfauer und Sylvia Bachmair. Johann Hacklinger wird künftig von Peter Weiß …
Die neuen Anführer der Landwirte im Landkreis
Verdächtige Person: Polizei umstellt HEP
Schrecksekunde für die Passanten im Holzkirchner Einkaufszentrum HEP: Weil eine Mitarbeiterin eine vermummte Person gemeldet hatte, umstellte die Polizei das gesamte …
Verdächtige Person: Polizei umstellt HEP
Einbruch in Schreibwarenladen - hoher Schaden
Einem Einbruch ist ein Holzkirchner Schreibwarenladen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zum Opfer gefallen. Der Schaden ist hoch.
Einbruch in Schreibwarenladen - hoher Schaden

Kommentare