+
Auch auf der B318 hat es sich am Dienstag gestaut.

Auch im Raum Holzkirchen

Schnee behindert Verkehr

Holzkirchen - Der Schnee hat am Dienstag auch im Bereich Holzkirchen den Verkehr durcheinander gewirbelt. Es gab Stau, Sperrungen und viele hängen gebliebene Fahrzeuge.

In der Früh staute es sich auf der B 318 (Bild) infolge eines Unfalls auf der A 8. Dort war um 4.10 Uhr ein Lkw Richtung München gegen die Leitplanke geprallt und hatte sich quergestellt. Das teilt die Autobahnpolizei auf Anfrage des Holzkirchner Merkur mit. Der Verkehr wurde laut Autobahnpolizei über die Raststätte Holzkirchen Nord umgeleitet. Der Lkw-Beifahrer (30) aus Georgien erlitt Kopfverletzungen. Der Schaden beträgt 50 000 Euro.

Gegen 17.30 Uhr wurde der Mühlthaler Berg gesperrt, nachdem Fahrzeuge festsaßen. Der Berg blieb laut Polizei solange dicht, bis die Straßenmeisterei Schnee räumte. Bei Mühlthal steckten Polizisten fest, die auf dem Weg nach Thalham waren, wo auf der St 2073 ein Lkw hängen geblieben war. (mar)

Auch interessant

Kommentare