+
Vorsicht Staufalle: Durch die Bauarbeiten auf der A8 und die Sperrung drohen Verkehrsbehinderungen. 

Sperrung zwischen Ramersdorf und Neubiberg

Schon wieder: Baustelle auf der A8

Holzkirchen/München – Autofahrer aus dem Raum Holzkirchen, die in den Münchner Osten wollen, müssen wieder geduldig sein. Denn schon wieder gibt es eine Baustelle auf der A 8. Start ist der morgige Freitag.

An den nächsten Wochenenden erhält die Autobahn zwischen Ramersdorf und Neubiberg einen leiseren Fahrbahnbelag. Wie die Autobahndirektion Südbayern mitteilt, wird dafür die A 8 jeweils von Freitagabend ab 20 Uhr bis Montagfrüh um 5 Uhr auf dem Abschnitt in einer Fahrtrichtung gesperrt. 

Die erste Sperre findet von Freitag bis Montag, 26. bis 29.August, stadteinwärts statt. Der Verkehr wird an der Anschlussstelle Neubiberg ausgeleitet und über eine Umleitungsstrecke bis zum Innsbrucker Ring geführt. Eine Woche später, vom 2. bis 5. September, wird die Gegenrichtung erneuert. Der Verkehr soll über die parallel verlaufende A 995 in Giesing laufen. Auch die Anschlussstelle München-Perlach ist von den Sperrungen betroffen. Es wird dann keine Abfahrt von der Ständlerstraße auf die A 8 möglich sein. Die jeweiligen Umleitungen und Sperrungen werden ausgeschildert.

Da die Arbeiten unter freiem Himmel stattfinden, kann es jederzeit zu wetterbedingten Verschiebungen oder Verzögerungen kommen. (mm)

Auch interessant

<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Resi - Brathendlgewürz 90g BIO</center>

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO
<center>Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO</center>

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO
<center>Bayerisch Kochen für Freunde</center>

Bayerisch Kochen für Freunde

Bayerisch Kochen für Freunde

Meistgelesene Artikel

Neuer Wald-Chef: „Ich möchte keine Revolution anzetteln“
Rolf Oehler (61) ist der neue Leiter des AELF. Eine Revolution möchte er nicht anzetteln, aber die Anbindehaltung angehen und die Personalsituation in seiner Behörde …
Neuer Wald-Chef: „Ich möchte keine Revolution anzetteln“
Fernwärme für St. Josef: Straßensperren
Für den St. Josef-Neubau verlegen die Gemeindewerke eine Fernwärmetrasse. Anwohner müssen mit Straßensperrungen und Parkplatzmangel rechnen. 
Fernwärme für St. Josef: Straßensperren
Wenn der Blitzer zweimal klingelt: Zweckverband als Inkasso-Büro
Mit Geldeintreiben kennt sich der Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit schon jetzt aus. Nun wird er ins Inkasso-Geschäft einsteigen. Die erste Testphase beginnt am …
Wenn der Blitzer zweimal klingelt: Zweckverband als Inkasso-Büro
Schwerer Unfall: Warngauer (64) räumt 25-Jährige von Straße
Ein Warngauer (64) wollte in Sachsenkam auf die B13 Richtung Tölz auffahren. Dabei übersah er einen Tölzer (23) in seinem Golf. Dessen Beifahrerin wurde beim Aufprall …
Schwerer Unfall: Warngauer (64) räumt 25-Jährige von Straße

Kommentare