+
Vorsicht Staufalle: Durch die Bauarbeiten auf der A8 und die Sperrung drohen Verkehrsbehinderungen. 

Sperrung zwischen Ramersdorf und Neubiberg

Schon wieder: Baustelle auf der A8

Holzkirchen/München – Autofahrer aus dem Raum Holzkirchen, die in den Münchner Osten wollen, müssen wieder geduldig sein. Denn schon wieder gibt es eine Baustelle auf der A 8. Start ist der morgige Freitag.

An den nächsten Wochenenden erhält die Autobahn zwischen Ramersdorf und Neubiberg einen leiseren Fahrbahnbelag. Wie die Autobahndirektion Südbayern mitteilt, wird dafür die A 8 jeweils von Freitagabend ab 20 Uhr bis Montagfrüh um 5 Uhr auf dem Abschnitt in einer Fahrtrichtung gesperrt. 

Die erste Sperre findet von Freitag bis Montag, 26. bis 29.August, stadteinwärts statt. Der Verkehr wird an der Anschlussstelle Neubiberg ausgeleitet und über eine Umleitungsstrecke bis zum Innsbrucker Ring geführt. Eine Woche später, vom 2. bis 5. September, wird die Gegenrichtung erneuert. Der Verkehr soll über die parallel verlaufende A 995 in Giesing laufen. Auch die Anschlussstelle München-Perlach ist von den Sperrungen betroffen. Es wird dann keine Abfahrt von der Ständlerstraße auf die A 8 möglich sein. Die jeweiligen Umleitungen und Sperrungen werden ausgeschildert.

Da die Arbeiten unter freiem Himmel stattfinden, kann es jederzeit zu wetterbedingten Verschiebungen oder Verzögerungen kommen. (mm)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach 22 Jahren: Amateurfilmer-Treff löst sich auf
Es begann mit Horst Orlich, es endet unter Heinz Frizberg. 22 Jahre nach ihrer Gründung steht die Reihe „Zu schade für die Schublade“ – ein Treff für Amateurfilmer – vor …
Nach 22 Jahren: Amateurfilmer-Treff löst sich auf
Tränen am Bahnsteig: Frau mit Kinderwagen wird Zutritt zur BOB verweigert
Eine dunkelhäutige Frau mit Kinderwagen steht weinend am Holzkirchner Bahnsteig - diese Szene irritierte am Dienstag in der Früh einige Passanten. Was war passiert?  
Tränen am Bahnsteig: Frau mit Kinderwagen wird Zutritt zur BOB verweigert
Hunde-Hasser tötet weiteres Tier - Polizei setzt Sonderermittler ein
Die Otterfinger Giftköder haben weitere Opfer gefordert. Laut Polizei starb ein Hund, zwei Vierbeiner leiden unter Vergiftungen. 
Hunde-Hasser tötet weiteres Tier - Polizei setzt Sonderermittler ein
Wann fährt die Oberlandbahn elektrisch?
Der Freistaat treibt die Elektrifizierung von Bahnstrecken voran – und das Schienennetz im Oberland ist vorne mit dabei. Zudem soll hier eine neue Antriebstechnik …
Wann fährt die Oberlandbahn elektrisch?

Kommentare