Er kam zwischen Grub und Aschbach von der Straße ab

Schwerer Unfall: Bursche (18) prallt gegen Baum

  • schließen

Valley - Ein Otterfinger (18) fuhr am frühen Morgen von Grub Richtung Aschbach. Weil er viel zu schnell war, kam er von der Straße ab - und prallte er gegen einen Baum. 

Der Auszubildende fuhr mit seinem Seat gegen 7.10 Uhr auf der Kreisstraße 4 Richtung Aschbach. Eine Linkskurve nach Grub nahm der Fahrer laut Polizei viel zu schnell, kam nach links von der Straße ab - und prallte mit voller Wucht gegen einen Baum. Der Aufprall war so stark, dass die Vorderachse aus dem Fahrzeug gerissen wurde.

Der junge Fahrer hatte dafür Glück: Bis auf mehrere Prellungen und einigen Schnittwunden an Armen und Beinen kam der Unfallfahrer glimpflich davon. Am Pkw entstand laut Polizei ein Totalschaden von etwa 3000 Euro. 

Öl und Kraftstoff waren ebenfalls ausgelaufen. Bis die Reinigungsarbeiten abgeschlossen waren, staute es sich für etwa zweieinhalb Stunden auf der Kreisstraße. Den Otterfinger erwartet nun ein hohes Bußgeld und mindestens ein Punkt in Flensburg.

kmm

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe</center>

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses
Er war der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses. Im Alter von 82 Jahren ist Dr. Franz-Josef Leibig nun in seinem Haus in Gmund gestorben.
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses
Schwarzes Hakenkreuz prangt an Otterfinger Bahnhof 
Es geht um mehrere offenbar politisch motivierte Graffitis in der Unterführung am Otterfinger Bahnhof. Doch diesmal sind die Sprayer wirklich zu weit gegangen.
Schwarzes Hakenkreuz prangt an Otterfinger Bahnhof 
Gemeinderat muss zurückrudern
Warngau – Schon wieder hat sich der Warngauer Gemeinderat die Zähne ausgebissen an seiner harten Nuss in Bernloh: Das Gremium musste nun zwei Beschlüsse zur Ausweisung …
Gemeinderat muss zurückrudern
Spielkreis sucht Raum für Schulkinder
Weyarn - Der Spielkreis braucht mehr Platz für die Betreuung der Schulkinder. Seinen Antrag, dafür das Bürgergewölbe dafür zu nutzen, lehnte der Gemeinderat nun ab.
Spielkreis sucht Raum für Schulkinder

Kommentare