+
In der Föchinger Turnhalle haben sich Flüchtlinge geprügelt. 

Streit in Föchinger Turnhalle - Polizei beendet Auseinandersetzung

Flüchtlinge prügeln sich

Föching - Zu Streitereien mit Handgreiflichkeiten ist es am Mittwoch in der Asylbewerberunterkunft in der Föchinger Turnhalle gekommen. 

Dabei wurden vier Männer, je zwei Eritreer und zwei Somali im Alter zwischen 24 und 26 Jahren leicht verletzt.

Wie die Polizei berichtet, gerieten gegen 21 Uhr in der Turnhalle mehrere Bewohner in Streit. Die Auseinandersetzung eskalierte, so dass die Beteiligten mit Holzstielen und anderen Gegenständen aufeinander einprügelten. Die Polizei Holzkirchen mit Unterstützung von drei weiteren Streifen konnte schlichten und die Kontrahenten trennen. 

Währenddessen geriet einer der Beschuldigten erneut mit anderen in Streit und beging eine weitere Körperverletzung, indem er eine Ohrfeige austeilte. Nachdem die Beamten diesen Hauptaggressor, einen Eritreer (21), festgenommen und zur Polizeiinspektion gebracht hatten, kehrte wieder Ruhe ein. Die Ursache und der Verlauf des Streits kann erst durch weitere Ermittlungen geklärt werden. Laut einem Sprecher der Polizei erwartet den 21-Jährigen eine Strafanzeige, er sei nun wieder in der Turnhalle zurück. (mar)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bahn und BOB legen maßgeschneiderte Verbesserungsvorschläge für das Oberland vor
Zum dritten Mal hat am Donnerstag in Holzkirchen das sogenannte Bahngespräch stattgefunden.
Bahn und BOB legen maßgeschneiderte Verbesserungsvorschläge für das Oberland vor
„Das ist euer Friday for Future!“
Einiger hätten sich Rektor Joachim Fischer und Bürgermeister Olaf von Löwis anlässlich der Abschlussfeier der Oberland Realschule in Holzkirchen nicht sein können. „Das …
„Das ist euer Friday for Future!“
Gemeinde widerlegt Vorwurf, bei der Planung zur Kindergartenbrücke getrödelt zu haben
Zahlreiche Holzkirchner meinen, die Gemeinde trödle bei der Planungeiner neuen Brücke über das Bahngleis. Am Donnerstag reagierte derGemeinderat auf den wachsenden Druck …
Gemeinde widerlegt Vorwurf, bei der Planung zur Kindergartenbrücke getrödelt zu haben
Missverständnis an Kreuzung: Zwei Radler kollidieren - beide verletzt
Zwei Radler sind an einer Kreuzung in Holzkirchen kollidiert. Beide wurden dabei verletzt. Schuld war wohl ein Missverständnis.
Missverständnis an Kreuzung: Zwei Radler kollidieren - beide verletzt

Kommentare