Ladesäule für E-Autos in Holzkirchen
+
Eine Ladesäule für E-Autos stellt die Sparkasse am Parkplatz in der Hafnerstraße zur Verfügung.

Parkplatz an Hafnerstraße

Strom tanken: Sparkasse stellt Ladesäule für Elektroautos auf

  • Marlene Kadach
    vonMarlene Kadach
    schließen

Tankstelle für E-Autos: Die Sparkasse in Holzkirchen hat auf ihrem Parkplatz eine Ladesäule aufgestellt. Diese dürfen nicht nur Kunden nutzen.

Holzkirchen – Geld einzahlen oder abheben und Energie tanken: Eine Ladesäule für Elektroautos gibt es seit Kurzem auf dem Parkplatz der Filiale der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee in Holzkirchen. Die Station an der Hafnerstraße steht aber nicht nur Kunden der Bank zur Verfügung. „Sie kann auch von anderen Besuchern genutzt werden und ist 24 Stunden zugänglich“, erklärt die Sparkasse in einer Pressemitteilung.

Das Praktische: An der Säule können gleichzeitig zwei Elektroautos geladen werden. Die Kostenabrechnung in Höhe von 35 Cent pro KWh funktioniert über Kartenzahlung – EC- oder Kreditkarte können hierfür genutzt werden.

Das Geldinstitut ist zufrieden: „Wir freuen uns, auch hier unseren Kunden die Möglichkeit anbieten zu können, ihre E-Autos während einer Beratung zu laden“, sagt Jörg Quicker, Regionalleiter Bereich Holzkirchen. Die Sparkasse übernehme die Anschaffungskosten der Ladesäule und stelle den Parkplatz kostenlos zur Verfügung.

Auch interessant

Kommentare