Vorfahrt missachtet

Studentin (22) leicht verletzt

Kreuzstraße – Eine Studentin (22) aus Feldkirchen-Westerham ist am Sonntag bei einem Unfall in Kreuzstraße (Gemeinde Valley) leicht verletzt worden. Der Sachschaden beträgt circa 11 000 Euro.

Wie die Polizei Holzkirchen berichtet, fuhr ein Biologe (41) aus München gegen 19.45 Uhr mit seinem VW Sharan in der Römerstraße in Richtung Kleinkarolinenfeld. Er wollte die Kreuzung geradeaus überqueren und musste Vorfahrt beachten. Allerdings übersah er dabei den von rechts kommenden, vorfahrtberechtigten Pkw VW Lupo der 22-jährigen Studentin. Diese stieß mit der Fahrzeugfront in die vordere rechte Seite des Sharan. Die Studentin kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Die beiden Autos wurden stark beschädigt, der Lupo erlitt sogar Totalschaden. Die Feuerwehr Hohendilching reinigte die Fahrbahn. (mar)

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Meistgelesene Artikel

Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Otterfing – Der Tagesablauf eines Drogensüchtigen aus Otterfing hat kürzlich das Miesbacher Amtsgericht beschäftigt. Weil er trotz Bewährungsauflage Drogen konsumierte, …
Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses
Er war der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses. Im Alter von 82 Jahren ist Dr. Franz-Josef Leibig nun in seinem Haus in Gmund gestorben.
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses
Schwarzes Hakenkreuz prangt an Otterfinger Bahnhof 
Es geht um mehrere offenbar politisch motivierte Graffitis in der Unterführung am Otterfinger Bahnhof. Doch diesmal sind die Sprayer wirklich zu weit gegangen.
Schwarzes Hakenkreuz prangt an Otterfinger Bahnhof 
Gemeinderat muss zurückrudern
Warngau – Schon wieder hat sich der Warngauer Gemeinderat die Zähne ausgebissen an seiner harten Nuss in Bernloh: Das Gremium musste nun zwei Beschlüsse zur Ausweisung …
Gemeinderat muss zurückrudern

Kommentare