Unbekannter macht sich an Tankstelle zu schaffen

Spaziergänger vertreiben Einbrecher

Marschall - Die freie Tankstelle in Marschall bei Holzkirchen ist wieder zum Tatort geworden: Diesmal haben offenbar Passanten einen Einbruch vereitelt.

Wie die Polizei berichtet, war Spaziergängern am Montagabend gegen 22.30 Uhr der Lichtschein einer Taschenlampe am Eingang zum Verkaufsraum aufgefallen. Eine bislang unbekannte Person hatte zwei Aschentonnen als Sichtschutz vor die Eingangstüre positioniert und versuchte, die Tür aufzuhebeln. 

Offenbar bemerkte der Einbrecher die Spaziergänger und flüchtete. Die sofort alarmierte Polizei konnte den Täter trotz sofortiger Suche nicht stellen. 

Nach ersten Erkenntnissen hatte der Unbekannte zuvor offenbar erfolglos versucht, über ein Fenster an der Ostseite in die Tankstelle zu gelangen, ehe er es an der Eingangstür versuchte. Der Sachschaden beträgt 1250 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 08024/90740. Die Passanten konnten die Person lediglich als dunkel bekleidet beschreiben. ag

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe</center>

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Spielkreis sucht Raum für Schulkinder
Weyarn - Der Spielkreis braucht mehr Platz für die Betreuung der Schulkinder. Seinen Antrag, dafür das Bürgergewölbe dafür zu nutzen, lehnte der Gemeinderat nun ab.
Spielkreis sucht Raum für Schulkinder
Messerattacke: Somalier muss ins Gefängnis
Weyarn - Das Landgericht München II hat den Somalier (20), der einen Landsmann attackiert hatte, zu einer Haftstrafe von drei Jahren und acht Monaten verurteilt. 
Messerattacke: Somalier muss ins Gefängnis
Spielkreis sucht Raum für Schulkinder
Weyarn - Der Spielkreis braucht mehr Platz für die Betreuung der Schulkinder. Seinen Antrag, dafür das Bürgergewölbe dafür zu nutzen, lehnte der Gemeinderat nun ab. 
Spielkreis sucht Raum für Schulkinder
Landratsamt: Die Natur verträgt keine Nachtskitouren
Kreuth/Miesbach - Nachdem die Nachtskitouren mit großem Medienecho am Hirschberg gestartet sind, meldet sich die Naturschutzbehörde des Landkreises. Und: Man ist nicht …
Landratsamt: Die Natur verträgt keine Nachtskitouren

Kommentare