1 von 13
Ein schwerer Unfall hat in Holzkirchen-Großhartpenning ein Menschenleben gefordert. Hier sehen Sie die Bilder.
2 von 13
Ein schwerer Unfall hat in Holzkirchen-Großhartpenning ein Menschenleben gefordert. Hier sehen Sie die Bilder.
3 von 13
Ein schwerer Unfall hat in Holzkirchen-Großhartpenning ein Menschenleben gefordert. Hier sehen Sie die Bilder.
4 von 13
Ein schwerer Unfall hat in Holzkirchen-Großhartpenning ein Menschenleben gefordert. Hier sehen Sie die Bilder.
5 von 13
Ein schwerer Unfall hat in Holzkirchen-Großhartpenning ein Menschenleben gefordert. Hier sehen Sie die Bilder.
6 von 13
Ein schwerer Unfall hat in Holzkirchen-Großhartpenning ein Menschenleben gefordert. Hier sehen Sie die Bilder.
7 von 13
Ein schwerer Unfall hat in Holzkirchen-Großhartpenning ein Menschenleben gefordert. Hier sehen Sie die Bilder.
8 von 13
Ein schwerer Unfall hat in Holzkirchen-Großhartpenning ein Menschenleben gefordert. Hier sehen Sie die Bilder.

Tödlicher Unfall in Holzkirchen-Großhartpenning: Bilder

Holzkirchen - Hier sehen Sie die Bilder des schrecklichen Unfalls in Holzkirchen-Großhartpenning.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Blitz-Einschlag: Zwei Feuerwehren im Einsatz
Ein schweres Gewitter ist in der Nacht über den Landkreis gezogen. Vielerorts waren Blitze zu sehen - in Oberdarching hat einer eingeschlagen. Die Feuerwehr musste …
Blitz-Einschlag: Zwei Feuerwehren im Einsatz
A8: Lkw rast in Stauende - und hinterlässt Trümmerfeld
Gegen 13 Uhr ist ein Lkw in ein Stauende auf der A8 kurz vor Holzkirchen gefahren. Die Folge: Mehrere kaputte Fahrzeuge und leicht Verletzte - und ein Riesenstau.
A8: Lkw rast in Stauende - und hinterlässt Trümmerfeld
Pferd flüchtet nach Unfall über Autobahn - und hat Riesenglück
Sein Anhänger wurde gerammt, geriet ins schleudern, kippte um - und dann raste noch ein Auto in den liegenden Anhänger. Das Pferd überlebte - und flüchtete in Panik.
Pferd flüchtet nach Unfall über Autobahn - und hat Riesenglück
Warngau
Prächtiger Festzug durch Wall
Ganz Wall war am Sonntag auf den Beinen. Der Grund: die Feierlichkeiten zum 110-jährigen Bestehen des Trachtenvereins D’Höhastoana Wall.
Prächtiger Festzug durch Wall

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion