Trunkenheit im Verkehr

Holzkirchner (69) ist seinen Führerschein los

Holzkirchen – Seinen Führerschein ist ein 69-jähriger Mann aus Holzkirchen erst mal los: Die Polizei erwischte ihn am Mittwochmittag betrunken am Steuer.

Wie die Polizeiinspektion Holzkirchen berichtet, war der 69-jährige Autofahrer am Mittwoch gegen 13 Uhr in Holzkirchen auf der Münchenr Straße unterwegs, als ihn eine Streife einer allgemeinen Verkehrskontrolle untzerzog. Die Beamten hatten in diesem Fall den richtigen Riecher, im wahrsten Sinne: Der Fahrer roch laut Polizei deutlich nach Alkohol.

Der freiwillige Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von mehr als 1,1 Promille. Die Polizisten brachten den Holzkirchner daraufhin zur Dienststelle, wo ihm ein Arzt eine Blutprobe entnahm. 

Die Polizei stellte seinen Führerschein sicher, den der Mann nun erst mal los ist. Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr zu. ag

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lindern die Bodenwellen den Krieg in der Schönlohstraße?
Seit der Sperrung der Rosenheimerstraße feinden sich Autofahrer und Anwohner in der Schönlohstraße an. Jetzt hat die Gemeinde Bodenwellen verlegt. Ist der Krieg damit …
Lindern die Bodenwellen den Krieg in der Schönlohstraße?
Die amerikanischen Freunde sind wieder da
20 amerikanische Studenten der Universität Kansas sind am Donnerstagabend in Holzkirchen angekommen. Der Musikzug Holzkirchen begrüßte die Gäste mit bayerischer Musik.
Die amerikanischen Freunde sind wieder da
Erster Upcycling-Markt an der Weyhalla - das ist geboten
Reparieren statt wegwerfen, wiederverwenden statt neu kaufen: Das gibt‘s jetzt auch bei uns - zum ersten Kreativmarkt samt Akustik-Rock an der Weyhalla in Weyarn. Das …
Erster Upcycling-Markt an der Weyhalla - das ist geboten
Schwestern verkaufen Hof - Vater, der da wohnt, weiß nichts
Zwei Schwestern haben ihre zwei Grundstücke samt Wohnhaus und Kapelle in Fischbachau verkauft. Ohne Wissen ihres Vaters, der da noch wohnt. Aber das ist noch nicht das …
Schwestern verkaufen Hof - Vater, der da wohnt, weiß nichts

Kommentare