+

Unfall auf der B 318

81-Jähriger überschlägt sich mehrfach

  • schließen

Warngau - Ein aufmerksamer Schutzengel wachte über einen 81-jährigen Autofahrer aus München, der am Dienstag (29. Dezember) zwischen Warngau und Holzkirchen von der B 318 abkam und sich mehrfach überschlug.

Der Fordfahrer und seine Frau, die auf dem Beifahrersitz saß, erlitten dabei laut Polizei nur Platzwunden am Kopf. 

Aus unerklärlichen Gründen verlor der 81-Jährige, der in Richtung Holzkirchen unterwegs war, gegen 13 Uhr die Kontrolle über seinen Ford Focus. Der Wagen schlingerte auf die Gegenfahrbahn, rutschte eine Böschung hinunter und überschlug sich mehrmals. Glücklichweise war kein anderes Auto in den Unfall verwickelt.

Das Ehepaar wurde ins Krankenhaus Agatharied gebracht. Am elf Jahre alten Ford entstand Totalschaden (5000 Euro). Die Feuerwehren Holzkirchen und Warngau waren vor Ort und regelten den Verkehr. Es bildeten sich laut Polizei erhebliche Staus. (avh)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gelungener Einstand beim KellerKulturFestival - so war die Stimmung
Laut war‘s und leise, heiß und dampfig. Und ein Ärgernis gab‘s obendrauf – alles wie es sich für ein Indoor-Festival gehört. Wir haben mitgeschwitzt.
Gelungener Einstand beim KellerKulturFestival - so war die Stimmung
Kleine Schwalben fliegen seit 20 Jahren ein
20 Jahre – in Sachen Kinderbetreuung eine halbe Ewigkeit. Als das Schwalbennest 1997 seine Mittagsbetreuung startete, waren die Eltern damit Pioniere im Landkreis. Am …
Kleine Schwalben fliegen seit 20 Jahren ein
Riesiger Christbaum leuchtet vor Uli Hoeneß‘ Haus - uns verrät er den Grund
Viele im Tal staunen seit einigen Tagen nicht schlecht: Vor dem Hause Hoeneß strahlt ein riesiger Weihnachtsbaum über den Tegernsee. Wir haben mit Uli Hoeneß darüber …
Riesiger Christbaum leuchtet vor Uli Hoeneß‘ Haus - uns verrät er den Grund
In feierlicher Leichtigkeit
Mozarts Einziges, Mendelssohns Ungeliebte: Die Holzkirchner Symphoniker haben dem Publikum bei ihrem Herbstkonzert im Festsaal im Kultur im Oberbräu ein spannendes …
In feierlicher Leichtigkeit

Kommentare