Geschädigte merkt sich Kennzeichen

Unfallverursacherin (48) überführt

Holzkirchen – Weil sich eine Geschädigte (43) das Kennzeichen gemerkt hatte, konnte die Polizei eine Unfallflucht in Holzkirchen schnell aufklären.

Laut Polizei fuhr die Holzkirchnerin gegen 19.15 Uhr mit ihrem Skoda durch die Frühlingstraße Richtung Herdergarten. Auf Höhe des Valleyer Weges kam ihr ein Opel entgegen, der in der Straßenmitte fuhr. Die Holzkirchnerin hielt am rechten Fahrbahnrand und hupte. Trotzdem prallte der Kleinwagen gegen den Skoda und schrammte an der linke Seite entlang. Anschließend flüchtete der Opel. 

Die Skodafahrerin erstattete Anzeige bei der Polizei, die die Unfallverursacherin ausfindig machte: Die 48-Jährige aus Waakirchen räumte ihre Beteiligung schnell ein. Der Gesamtschaden beträgt rund 2500 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frühlingsfest: Jetzt geht‘s los
Holzkirchen feiert: Am heutigen Mittwoch startet das Frühlingsfest am Herdergarten. Der Fest-Einzug mit Pferdebräuwagen und dem Musikzug Holzkirchen beginnt um 18.15 Uhr …
Frühlingsfest: Jetzt geht‘s los
3c bekommt doch noch eine Lehrerin
Gute Nachrichten aus der Klasse 3c an der Holzkirchner Grundschule 1 an der Baumgartenstraße: Die 25 Kinder bekommen bis Schuljahresende noch eine eigene Klassenlehrerin.
3c bekommt doch noch eine Lehrerin
Darum hat Josef Nürnberger (93) sein Auto hergeschenkt
Ein Leben ohne Auto war für Josef Nürnberger (93) lange Zeit undenkbar. Vor einem Jahr hat der Miesbacher die Schlüssel an den Nagel gehängt - und sein Fahrzeug …
Darum hat Josef Nürnberger (93) sein Auto hergeschenkt
Unsere Zahlen belegen: Senioren am Steuer sind gefährlich
Vor Kurzem legte eine Rentnerin (76) eine Chaosfahrt quer durch Miesbach hin. Seitdem wird das Thema intensiv diskutiert. Unsere Recherche endet mit einem …
Unsere Zahlen belegen: Senioren am Steuer sind gefährlich

Kommentare