Weitere Feuerwehr-Einsätze

Sturm stoppt S-Bahn nach Kreuzstraße

  • Veronika Mahnkopf
    vonVeronika Mahnkopf
    schließen

Holzkirchen – Sturm „Gonzalo“ scheint überstanden zu sein. In der Nacht haben heftige Orkanböen aber doch den ein oder anderen Schaden angerichtet – vor allem in Holzkirchen und Umgebung.

Wie Markus Kirmayr, Kreisbrandmeister für Öffentlichkeitsarbeit, mitteilt, waren in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch landkreisweit mehrere Feuerwehren im Einsatz. Die Feuerwehren in Holzkirchen und Umgebung hatten dabei wohl am meisten zu tun.

In Mitterdarching, Gotzing und Wall mussten die Einsatzkräfte ausrücken, weil Bäume auf die Straße gefallen waren. In Holzkirchen hatte die Feuerwehr gleich mehrere Einsätze und in Weyarn und Otterfing flog der ein oder andere Bauzaun durch die Gegend. In Hohendilching mussten die Feuerwehrler zur S-Bahn-Strecke zwischen Großhelfendorf und Kreuzstraße zu einem Einsatz eilen. Die S 7 war gegen 21.30 Uhr in einen umgestürzten Baum gefahren. Als die Helfer eintrafen, hatten S-Bahn-Mitarbeiter laut Feuerwehr das Gröbste allerdings schon beseitigt.

Die Unwetterwarnung vor Orkanböen für den Landkreis Miesbach ist seit Mittwochvormittag übrigens wieder aufgehoben. Noch bis Freitagvormittag besteht allerdings eine Unwetterwarnung vor ergiebigem Dauerregen.

sta

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Kommentare