+
Frau rast in Gegenverkehr in Valley - viele Verletzte

Und hoher Schaden

Frau rast in Gegenverkehr - viele Verletzte

Eine Frau (30) aus Feldkirchen-Westerham überholte am Freitag einen Lieferwagen auf der MB4 Richtung Holzkirchen - und raste ungebremst in den Gegenverkehr.

Die Polizei Holzkirchen berichtet:

Am 02.06.2017 gegen 18:45 Uhr befuhr eine 30-jährige Frau aus Feldkirchen-Westerham mit ihrem Mini die Kreisstraße MB 4 Richtung Holzkirchen im Gemeindegebiet Valley. Die Fahrerin überholte einen bislang unbekannten Transporter. Anschließend verblieb diese auf der Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommenden Pkw eines 44-jährigen Mann aus Feldkirchen-Westerham. Dieser konnte trotz Hupen und Bremsen einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Im Skoda des 44-Jährigen befanden sich zudem zwei 16-Jährige Mädchen, beide aus Aying. 

Alle drei Personen erlitten durch den Zusammenstoß diverse Prellungen und wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Agatharied verbracht. Die Mini-Fahrerin wurde ebenfalls mit diversen Prellungen und einem Nasenbeinbruch ins Krankenhaus verbracht. Die Straße wurde durch die freiwillige Feuerwehr Hohendilching für die Zeit der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 17.000 Euro.

Der Fahrzeugführer des Transporters möchte sich bitte mit der PI Holzkirchen in Verbindung setzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vom Startup zum zweitgrößten Arbeitgeber: AMW wächst weiter
Das Arzneimittelwerk (AMW) Warngau ist auf mit Wirkstoffen beladene Pflaster und Implantate spezialisiert. Ein Erweiterungsbau steht in den Startlöchern – doch es gibt …
Vom Startup zum zweitgrößten Arbeitgeber: AMW wächst weiter
Der Tag nach dem Gas-Unglück: Kripo startet Ermittlungen
Am Morgen nach dem schlimmen Gas-Unglück in Bad Wiessee, bei dem zwei Arbeiter durch eine Verpuffung schwer verletzt wurden, herrscht Schock-Stimmung an der …
Der Tag nach dem Gas-Unglück: Kripo startet Ermittlungen
Schwarzbau: Mit diesem fiesen Trick sollte er legalisiert werden
Der Schwarzbau am Taubenberg beschäftigt Gerichte und Behörden seit langem. Jetzt wollten Eigentümer und Besitzer ihn mit einem fiesen Trick legalisieren. Die …
Schwarzbau: Mit diesem fiesen Trick sollte er legalisiert werden
Tote Kreuther Millionärin: Es war Mord
Im Frühjahr 2016 nahm die Polizei ein Ehepaar fest, das eine Kreuther Millionärin systematisch ausraubte, während die ins Altenheim kam. Dann starb die alte Frau. Jetzt …
Tote Kreuther Millionärin: Es war Mord

Kommentare