Bei einer Tempokontrolle in Oberlaindern erwischte die Polizei am Dienstag einen Raser (Symbolbild)
+
Bei einer Tempokontrolle in Oberlaindern erwischte die Polizei am Dienstag einen Raser (Symbolbild)

Polizei führt Geschwindigkeitsmessung durch

In Oberlaindern: Mit knapp 90 Sachen in die Laserkontrolle

Fast 90 km/h statt der erlaubten 50 hatte ein junger Mann auf dem Tacho, als er am Dienstag durch Oberlaindern fuhr. Er rauschte geradewegs in eine Geschwindigkeitskontrolle der Polizei.

Wie die Polizei mitteilt, haben Beamte aus Holzkirchen am Dienstagvormittag mittels Laserpistole Geschwindigkeitsmessungen im Valleyer Ortsteil Oberlaindern durchgeführt. Und prompt einen Raser erwischt.

Der Spitzenreiter bei den festgestellten Geschwindigkeitsüberschreitungen war ein 25-jähriger Skoda-Fahrer aus dem Landkreis Rosenheim. Er fuhr statt mit den erlaubten 50 km/h mit 87 km/h durch den Ort. Ihn erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 160 Euro, zwei Punkte in der Verkehrssünderdatei in Flensburg sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

Eine Auswahl aller relevanten News und Geschichten erhalten Sie in unserem kostenlosen Newsletter regelmäßig und direkt per Mail. Melden Sie sich hier an für Tegernsee, hier für Miesbach und hier für Holzkirchen.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare