+
Wenn sich kleine Betriebe nicht selbst um Direktvermarktung kümmern, war's das bald mit Kühen auf der Alm.

Nach Kritik an Ökomodellregion

Kommentar: "Landwirte müssen sich einbringen"

Landkreis - Viele Landwirte kritisieren die Ökomodellregion im Landkreis. Da liegt ein Missverständnis vor, findet unsere Redakteurin Katrin Hager: Die Bauern müssen schon selbst ran - und zwar jetzt.

Es war höchste Eisenbahn, als sich der Landkreis Ende 2014 kurz vor Fristablauf als Ökomodellregion bewarb. Jetzt, ein gutes halbes Jahr, nachdem die Ökomodellregions-Managerin die Arbeit aufgenommen hat und ihre Stelle noch knapp eineinhalb Jahre gesichert ist, ist es wieder höchste Eisenbahn – nämlich dafür, die Gelegenheit beim Schopf zu packen. 

Es kommentiert Katrin Hager, Redakteurin beim Holzkirchner Merkur.

Die Kritik einiger konventioneller Landwirte, die bisherigen Projekte eigneten sich nicht, offenbart ein grundlegendes Missverständnis: Kinshofer und der Lenkungsausschuss sind nicht dazu da, die Impulse vorzugeben. Sondern dazu, Menschen mit Ideen bei der Weiterentwicklung und Umsetzung zu unterstützen und zusammenzubringen. 

Statt sie zu schelten, dass es noch kein passendes Projekt gäbe, wäre es also an der Zeit, selbst eines einzubringen. Wer dazu nicht bereit ist, braucht sich hinterher auch nicht beklagen, wenn der Zug ohne ihn abfährt.

Auch interessant

<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern
<center>Teddybär mit Dirndl</center>

Teddybär mit Dirndl

Teddybär mit Dirndl
<center>Geschenkset 1: Haselnussöl, Traubenkernöl, Walnussöl (je 0,1l)</center>

Geschenkset 1: Haselnussöl, Traubenkernöl, Walnussöl (je 0,1l)

Geschenkset 1: Haselnussöl, Traubenkernöl, Walnussöl (je 0,1l)
<center>Asterix auf münchnerisch - Der große Mundart-Sammelband</center>

Asterix auf münchnerisch - Der große Mundart-Sammelband

Asterix auf münchnerisch - Der große Mundart-Sammelband

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall: Warngauer (64) räumt 25-Jährige von Straße
Ein Warngauer (64) wollte in Sachsenkam auf die B13 Richtung Tölz auffahren. Dabei übersah er einen Tölzer (23) in seinem Golf. Dessen Beifahrerin wurde beim Aufprall …
Schwerer Unfall: Warngauer (64) räumt 25-Jährige von Straße
180 Meter Leitplanke zerstört - Bürger fasst Täter-Lkw
Höhe Rosenheim wurden 180 Meter Leitplanke auf der A8 zerstört. Der Lkw-Fahrer dachte wohl, er kommt ungeschoren davon. Aber er hat nicht mit einem aufmerksamen …
180 Meter Leitplanke zerstört - Bürger fasst Täter-Lkw
AWO übernimmt Haus für Kinder
Die Gemeinde Otterfing gibt ihre Kinderbetreuung ab: Das Haus für Kinder wird ab 1. September von der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Oberbayern übernommen. Das Rathaus …
AWO übernimmt Haus für Kinder
Deutlich mehr Straftaten als im Vorjahr
Deutlich mehr Straftaten als im Vorjahr: Das war die Bilanz der Kriminalstatistik, die die Polizei Holzkirchen nun vorstellte. 
Deutlich mehr Straftaten als im Vorjahr

Kommentare