Stau und Großeinsatz der Helfer

Münchner biegt ab - zwei Motorradfahrer schwer verletzt

  • schließen

Valley - Ein Münchner löste laut Polizei durch ein Abbiegemanöver bei Kreuzstraße am Sonntagabend einen schweren Unfall aus. Zwei Personen mussten per Hubschrauber ins Krankenhaus.

Gegen 19.40 fuhr der 25-jährige Mann aus München auf der Gruber Straße von Fellach Richtung Kreuzstraße. Kurz vor Ortsbeginn wollte der Münchner links in die Otterfinger Straße einbiegen und ordnete sich auf der Straße mittig ein. Dabei übersah der Münchner allerdings ein Motorrad, welches ihm gerade entgegenkam. Der Motorradfahrer war zudem nicht alleine unterwegs, sondern hatte eine Beifahrerin dabei.

Der Motorradfahrer bemerkte rechtzeitig, dass das Auto in seine Fahrbahn rollte, führte eine Vollbremsung durch - und stürzte doch. Zwar prallten die Fahrzeuge laut Polizei wohl gar nicht aufeinander. Trotzdem stürzte das Motorrad so schwer, dass der Fahrer und seine Beifahrerin nur noch schwer verletzt von den anrückenden Rettungskräften geborgen werden konnten. Zwei Hubschrauber wurden alarmiert.

Die beiden Verletzten wurden ins Krankenhaus Agatharied und in das Münchner Klinikum rechts der Isar geflogen. Wie es ihnen geht, ist derzeit noch nicht bekannt. 

Die Ortsverbindungsstraße musste unmittelbar nach dem Unfall für etwa eine Stunde gesperrt werden. Es kam zu einem erheblichen Rückstau. Die freiwillige Feuerwehr Hohendilching war zur Säuberung der Fahrbahn sowie für verkehrsregelnde Maßnahmen ebenfalls vor Ort.

kmm

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Glyphosatfrei“ als neues Gütesiegel für den Landkreis
Miesbach will „glyphosatfreier Landkreis“ werden. So lautet der einstimmige Beschluss des Kreistags. Zuvor hat man sich aber noch ein wenig angegiftet.
„Glyphosatfrei“ als neues Gütesiegel für den Landkreis
Dîner en Blanc am Sonntag im Herdergarten
Die Idee ist nicht mehr ganz neu, die Feier immer wieder ein Fest fürs Auge. Nachdem es am 9. Juli ausfallen musste, startet das Dîner en Blanc im Herdergarten am …
Dîner en Blanc am Sonntag im Herdergarten
Fotowettbewerb: „Fahrrad am Bauernhof“ gewinnt
Der Fotowettbewerb der Rotarier anlässlich der 1111-Jahr-Feier hat ein Ende und einen Sieger: Philipp Kaiser gewann mit seiner ungewöhnlichen Kombi von Hof und Radler.
Fotowettbewerb: „Fahrrad am Bauernhof“ gewinnt
Vom Sektenverdacht zum Erfolgsmodell: Montessori wird 30
Anfangs wurde das Konzept schief beäugt, jetzt feiert das Montessori Kinderhaus Holzkirchen sein 30-jähriges Bestehen. Am Samstag, 22. Juli, steigt das große …
Vom Sektenverdacht zum Erfolgsmodell: Montessori wird 30

Kommentare