+

Faschingspremiere im Trachtenheim 

Space-Boi geht ab wie eine Rakete

  • schließen

Der ehrwürdige Schlossgeisterball der Valleyer Trachtler hat eine neue Umlaufbahn erreicht: Am Samstag  verwandelte sich die Faschingsgaudi im Trachtenheim in einen außerirdischen „Space-Boi“.

Valley - Astronauten, Aliens und andere Weltraum-Gestalten beherrschten die Szene. „Wir wollten mal was Neues bieten“, sagt Verena Huber vom 40-köpfigen Organisationsteam der Plattler und Trachtler.

Viele der rund 400 Gäste nahmen das Motto gerne an, tanzten im Neonlicht oder ließen sich an der „Space-Bar“ in Schwarzlicht tauchen. Die Mädls konnten an der Prinzessinnen-Bar frische Kräfte schöpfen.

Der Erfolg der ersten Valleyer Raumfahrt wird weitere Missionen nach sich ziehen. Im Fasching 2020 wird laut Huber der nächste „Space-Boi“ starten. Der Countdown läuft.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bettelhochzeit in Warngau: Alle Infos auf einen Blick
Nur alle zehn Jahre organisiert die Feuerwehr eine Bettelhochzeit in Oberwarngau. Daher rechnet sie mit großem Andrang. Alle Infos zu Umleitungen und Parkmöglichkeiten …
Bettelhochzeit in Warngau: Alle Infos auf einen Blick
Schüler demonstrieren für Klimaschutz: Das sagen die Direktoren zum Schulstreik
Schüler der Oberland Realschule und des Gymnasiums Holzkirchen sind dem Unterricht fern geblieben, um für den Klimaschutz zu demonstrieren. Das sagen die Schulleiter …
Schüler demonstrieren für Klimaschutz: Das sagen die Direktoren zum Schulstreik
Neue Pächter haben ein Ziel:  Biergarten soll endlich wieder brummen
Der große Biergarten ist der stärkste Trumpf des Bartewirts in Kreuzstraße – und seine schwierigste Klippe. Jetzt versucht ein neues Pächterteam, an die goldenen Zeiten …
Neue Pächter haben ein Ziel:  Biergarten soll endlich wieder brummen
Großzügiger Spender macht‘s möglich: Spezialnavi für neues Fahrzeug
Solche großzügigen Geschenke sind nicht alltäglich: 4500 Euro spendete der Holzkirchner Martin Weiß der Feuerwehr seines Heimatorts.
Großzügiger Spender macht‘s möglich: Spezialnavi für neues Fahrzeug

Kommentare