Unfallflucht

Strommasten beschädigt: Polizei findet Verursacher 

Darching - So einfach kam er nicht davon: Einen Valleyer (26), der mit seinem VW Passat einen Strommasten beschädigte, hat die Polizei  nun überführt.

Laut Polizei meldeten die Bayernwerke AG Kolbermoor am 20. September den kaputten Masten auf der Kreisstraße zwischen Schmidham und Mitterdarching. Sichergestellte Fahrzeugteile ließen auf einen silberfarbenen VW schließen. 

Unter 118 möglichen Fahrzeugen machten die Beamten den Verursacher ausfindig. Der räumte seine Schuld ein, auf ihn wartet eine Anzeige wegen unerlaubtem Entfernens vom Unfallort. Der Gesamtschaden beträgt gut 2000 Euro. (mar)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Topmodels vor und hinter der Bar
Bricht der Vulkan aus, gibt es kein Halten mehr: Rund 1000 Faschingsfreunde pilgerten am Samstag zum Vesuvball der Otterfinger Burschen. „Es war voll wie immer“, …
Topmodels vor und hinter der Bar
Holzkirchner Taxifahrer fährt Rentnerin (91) an
Aus Versehen hat ein Taxifahrer (37) eine 91-jährige Frau angefahren. Sie stand hinter seinem Wagen, als er zurücksetzte. Der Taxifahrer musste sich nun wegen …
Holzkirchner Taxifahrer fährt Rentnerin (91) an
Rektorin Pelikan in den Ruhestand verabschiedet
Die Grundschulleiterin Ruth Pelikan wurde bei einer Feier in den Ruhestand verabschiedet. Alle Anwesenden stellten ihr ein gutes Zeugnis aus
Rektorin Pelikan in den Ruhestand verabschiedet
So bitter war das Ende für Christina bei GNTM
Am Ende hatte sie gegen die anderen Kandidatinnen keine Chance: Christina aus Holzkirchen wird von Heidi Klum mitten in der zweiten Folge von Germany‘s Next Topmodel …
So bitter war das Ende für Christina bei GNTM

Kommentare