Verheerender Anschlag in Ägypten: Zahl der Toten auf 155 gestiegen

Verheerender Anschlag in Ägypten: Zahl der Toten auf 155 gestiegen

War ein Giftköder schuld?

Labrador fast mit Phosphorsäure vergiftet

Valley - Treibt ein Hundehasser in Unterdarching sein Unwesen? Nach einem Spaziergang zeigte der Pflegehund eines Valleyers Vergiftungserscheinungen. Beim Tierarzt wurde der Verdacht Gewissheit.

Im Magen des Labradors fand der behandelnde Tierarzt Spuren von Rattengift und Phosphorsäure, wie die Polizei mitteilt. Der 66-Valleyer war mit dem Hund, der zur Zeit als Pflegehund bei der Tochter des Mannes lebt, am Freitag, 10. Juli, und Samstag, 11. Juli, in einem Waldstück bei Unterdarching spazieren gegangen. Am Sonntag darauf verhielt sich das Tier, als sei es vergiftet worden.

Nach der Untersuchung beim Tierarzt vermutet der Hundehalter, dass der Labrador einen ausgelegten Giftköder gefressen haben muss. Weitere Fälle sind der Polizei bislang nicht bekannt. Der Hund ist inzwischen wieder wohlauf.

sta

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Föchinger Hof sucht neuen Dorfwirt mit Ideen und Herz
Was wünschen sich die Föchinger für ihren Ort? Die FWG organisierte dazu eine Dorfversammlung. Einer der größten Wünsche: Der Föchinger Hof soll weiter ein lebendiger …
Föchinger Hof sucht neuen Dorfwirt mit Ideen und Herz
Unser Winter-Rezept des Tages: Lebkuchen von einer echten Fränkin
Lehrerin Stephanie Schmid hat das Rezept aus dem Nürnbergerland ins Oberland mitgebracht. Ihre Schülerin Elisabeth Obermaier backt vor und zeigt, das echte Lebkuchen gar …
Unser Winter-Rezept des Tages: Lebkuchen von einer echten Fränkin
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende
Ein traumhafter Föhn-Tag jagt den anderen. Selbst am Freitag noch Traumwetter in ganz Oberbayern. Unser Tipp: Genießen Sie es, denn am Wochenende wird‘s richtig, richtig …
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende
Jugendfreizeitanlage: Anwohner bemängeln Kommunikation
Die Holzkirchner Jugendlichen freuen sich schon auf die neue Freizeitanlage Am Ladehof. Ganz im Gegensatz die Anlieger, die eine bittere Pille schlucken müssen.
Jugendfreizeitanlage: Anwohner bemängeln Kommunikation

Kommentare