Im Medizinpark Oberlaindern, einem Ortsteil von Valley, wurde am Freitagnachmittag eine Fliegerbombe entschärft.
1 von 14
Im Medizinpark Oberlaindern, einem Ortsteil von Valley, wurde am Freitagnachmittag eine Fliegerbombe entschärft. Sie war bei Bauarbeiten entdeckt worden.
Im Medizinpark Oberlaindern, einem Ortsteil von Valley, wurde am Freitagnachmittag eine Fliegerbombe entschärft.
2 von 14
Im Medizinpark Oberlaindern, einem Ortsteil von Valley, wurde am Freitagnachmittag eine Fliegerbombe entschärft. Sie war bei Bauarbeiten entdeckt worden.
Im Medizinpark Oberlaindern, einem Ortsteil von Valley, wurde am Freitagnachmittag eine Fliegerbombe entschärft.
3 von 14
Im Medizinpark Oberlaindern, einem Ortsteil von Valley, wurde am Freitagnachmittag eine Fliegerbombe entschärft. Sie war bei Bauarbeiten entdeckt worden.
Im Medizinpark Oberlaindern, einem Ortsteil von Valley, wurde am Freitagnachmittag eine Fliegerbombe entschärft.
4 von 14
Im Medizinpark Oberlaindern, einem Ortsteil von Valley, wurde am Freitagnachmittag eine Fliegerbombe entschärft. Sie war bei Bauarbeiten entdeckt worden.
Im Medizinpark Oberlaindern, einem Ortsteil von Valley, wurde am Freitagnachmittag eine Fliegerbombe entschärft.
5 von 14
Im Medizinpark Oberlaindern, einem Ortsteil von Valley, wurde am Freitagnachmittag eine Fliegerbombe entschärft. Sie war bei Bauarbeiten entdeckt worden.
Im Medizinpark Oberlaindern, einem Ortsteil von Valley, wurde am Freitagnachmittag eine Fliegerbombe entschärft.
6 von 14
Im Medizinpark Oberlaindern, einem Ortsteil von Valley, wurde am Freitagnachmittag eine Fliegerbombe entschärft. Sie war bei Bauarbeiten entdeckt worden.
Im Medizinpark Oberlaindern, einem Ortsteil von Valley, wurde am Freitagnachmittag eine Fliegerbombe entschärft.
7 von 14
Im Medizinpark Oberlaindern, einem Ortsteil von Valley, wurde am Freitagnachmittag eine Fliegerbombe entschärft. Sie war bei Bauarbeiten entdeckt worden.
Im Medizinpark Oberlaindern, einem Ortsteil von Valley, wurde am Freitagnachmittag eine Fliegerbombe entschärft.
8 von 14
Im Medizinpark Oberlaindern, einem Ortsteil von Valley, wurde am Freitagnachmittag eine Fliegerbombe entschärft. Sie war bei Bauarbeiten entdeckt worden.

Im Medizinpark Oberlaindern

Valley atmet auf: 120-Kilo-Bombe erfolgreich entschärft 

Im Medizinpark in Oberlaindern wurde am Freitagvormittag eine Fliegerbombe in der Erde gefunden. Der Zugverkehr wurde eingestellt, die Staatsstraße gesperrt. Am Nachmittag kam dann die Entwarnung.

Update 19 Uhr: Eine Zusammenfassung des Tages vom Holzkirchner Merkur* lesen Sie hier. 

Update 15.21 Uhr:

Die Fliegerbombe in Valley wurde entschärft. Mitarbeiter des Kampfmittelräumdienstes haben die Bombe am Nachmittag erfolgreich unschädlich gemacht, wie ein Polizeisprecher mitteilte. 

Die Sperrung auf der Staatsstraße 2073 konnte wieder aufgehoben werden. Auch die Züge der Bayerischen Oberlandbahn fahren wieder nach Fahrplan, wie ein Sprecher sagte. 

Entgegen erster Angaben handelt es sich um eine amerikanische und nicht um eine britische Bombe. Neun Häuser wurden evakuiert, anwesend waren aber nur sieben Menschen. Sie versammelten sich am Dorfweiher. Zudem wurden am Vormittag rund 400 Mitarbeiter von naheliegenden Firmen nach Hause geschickt.

Fliegerbombe in Valley gefunden: BOB gesperrt, Menschen evakuiert

Valley - Nach dem Fund einer Fliegerbombe im Medizinpark in Oberlaindern ist das Sondereinsatzkommando des Landeskriminalamts eingetroffen. Es handelt sich um eine amerikanische Fliegerbombe, 120 Kilogramm schwer und etwa einen Meter lang. Sie lag einen Meter tief im Erdreich. Zünder und Abdeckhaube stecken noch im Boden. 

Eine Spezialfirma aus München befindet sich noch auf dem Weg nach Oberlaindern. Dann wird das weitere Vorgehen entschieden: abtransportieren oder kontrollierte Sprengung vor Ort. Gegen 14 Uhr soll die Entscheidung fallen.

Anwohner kommen im Rathaus unter

Rund um den Fundort der Bombe richteten die Experten einen 150-Meter-“Gefährdungsradius“ ein. In diesem Bereich müssen die Menschen evakuiert werden. 250 Mitarbeiter von „Oped“ und 150 Beschäftigte von „Avery Zweckform“ wurden ins verlängerte Wochenende geschickt. Derzeit werden zudem auch die Bewohner von sieben Häusern in der Nähe in Sicherheit gebracht. Sie können im Rathaus von Valley unterkommen, bis sie wieder in ihre Häuser zurückkehren können. 

BOB fährt nicht, Staatsstraße gesperrt

Der Zugverkehr auf der parallel verlaufenden Bahnstrecke der BOB wurde zwischen Holzkirchen und Miesbach eingestellt, es verkehren Ersatzbusse. Die Staatsstraße 2073 für den Verkehr gesperrt. Die Sperrungen werden voraussichtlich bis in den Nachmittag andauern.

Die Bombe hat ein Baggerfahrer am Freitag gegen 9.15 Uhr bei Bauarbeiten am Medizinpark in Oberlaindern entdeckt. Das bestätigt Johann Brandhuber, Leiter der Polizeiinspektion Holzkirchen gegenüber dem Münchner Merkur. „Die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg handelt, ist sehr groß.“ 

Vor Ort sind auch die Polizei Holzkirchen, das Landratsamt, Feuerwehren sowie der Katastrophenschutz. 

mar

*Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Skigebiete rund um Tegernsee und Schliersee - Was sie können, wann sie öffnen
Bald staubt der Schnee wieder bis runter zu Schliersee und Tegernsee. Und ja, auch Skifahren kann man dort ziemlich gut. Sogar auf Pisten, die kaum einer kennt. Eine …
Skigebiete rund um Tegernsee und Schliersee - Was sie können, wann sie öffnen
Neue Brücke über die B318: Darum strahlt sie so grell-grün
In einem nächtlichen Kraftakt wurde in der Nacht auf Mittwoch bei Föching die neue Brücke über die B 318 eingehoben. Ihre Farbe ist nicht zufällig gewählt.
Neue Brücke über die B318: Darum strahlt sie so grell-grün
Auto überschlägt sich bei Otterfing: 61-Jähriger schwer verletzt
Zwischen Arget und Otterfing hat sich am Montagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 61-Jähriger wurde schwer verletzt, die Polizei sucht Zeugen. 
Auto überschlägt sich bei Otterfing: 61-Jähriger schwer verletzt
Gefährlicher Verkehr in Holzkirchen: Gemeinde kämpft um Sofortmaßnahmen
Klingt wichtig – aber bringt’s auch was? Das Integrierte Mobilitätskonzept der Marktgemeinde geriet zuletzt in den Verdacht, als Papiertiger zu enden. Ein falscher …
Gefährlicher Verkehr in Holzkirchen: Gemeinde kämpft um Sofortmaßnahmen

Kommentare