+
So sah es Anfang Oktober auf der Baustelle aus.

Wohnungen am Sportplatz

Bau am Sportplatz nimmt Form an

Am Sportplatz in Unterdarching geht es Schlag auf Schlag. Das kommunale Wohnbauprojekt nimmt Form an.

Valley – Auf der Baustelle am Sportplatz in Unterdarching geht es Schritt für Schritt voran: Der Bau des ersten von zwei neuen Wohnhäusern nimmt Form an. Die Erschließung des Grundstücks mit den Leitungen für Strom, Wasser und Abwasser ist abgeschlossen, die Bodenplatte drauf, erklärt Bürgermeister Andreas Hallmannsecker (FWG) auf Anfrage.

Damit der Baufortschritt nicht durch Wetterkapriolen oder Zeitproblemen bei Firmen ins Stocken gerät, hat der Gemeinderat weitere Gewerke vergeben. Wie Hallmannsecker bekannt gab, übernimmt ein Unternehmen aus Bad Aibling die Sanitärtechnik für knapp 93 000 Euro, ein Unternehmen aus Feilnbach übernimmt für fast 148 000 Euro die Heizungs- und Lüftungstechnik. Zuvor hatte das Gremium bereits die Aufträge für die Zimmerer- und Dachdeckerarbeiten (110 000 Euro), Spenglerarbeiten (19 000 Euro), für Fenster und Haustüren sowie Rauch- und Wärmeabzug für den Brandschutz (49 000 Euro) vergeben. Für die Entsorgung des Tartanbelags der Laufbahn kamen rund 10 000 Euro hinzu.

Wie berichtet, entstehen im kommunalen Wohnungsbau in Valley zwei Mehrparteienhäuser mit acht Wohnungen, durch die die Gemeinde günstigen Wohnraum schaffen will. Sie investiert dafür voraussichtlich rund 2,2, Millionen Euro und hofft auf rund 600 000 Euro Zuschüsse vom Staat. Das erste Haus soll bis Herbst 2020 fertig werden. Der Abriss des ehemaligen Gemeindehäusls und der Bau des zweiten Mehrparteienhauses sollen gleich daran anknüpfen.  

Katrin Hager

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gesperrte Batusa-Halle: So behelfen sich die betroffenen Schulen
Die Batusa-Halle fällt wegen eines Rohrschadens als wichtige Stütze des Holzkirchner Sports weg. Das trifft neben den Vereinen auch die Schulen. Diese suchen nach …
Gesperrte Batusa-Halle: So behelfen sich die betroffenen Schulen
Hexal-Chef verlässt das Holzkirchner Unternehmen
Die Hexal AG sucht einen neuen Chef: Stephan Eder (44), Vorstandssprecher der Hexal AG und damit Leiter des Deutschland-Geschäfts (Country Head) von Sandoz, verlässt den …
Hexal-Chef verlässt das Holzkirchner Unternehmen
Sorge vor 5G spaltet Otterfinger Gemeinderat
In der Nähe der A8 bei Otterfing soll ein neuer Mobilfunkmast gebaut werden. Der Gemeinderat sieht das wegen des neuen Mobilfunkstandards 5G skeptisch.
Sorge vor 5G spaltet Otterfinger Gemeinderat
Sprayer verschandelt Einfamilienhaus
Kunst liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. Doch wenn, wie jetzt in Sufferloh (Holzkirchen), der Eingangsbereich eines Einfamilienhauses besprüht wird, gibt es wohl …
Sprayer verschandelt Einfamilienhaus

Kommentare