Er hatte es in einem Taxi vergessen

Wegen Handy: Valleyer setzt sich völlig betrunken ans Steuer

Valley - Vernünftigerweise ließ sich ein Valleyer (37) nach einem bierseligen Abend mit dem Taxi nach Hause fahren. Als er feststellte, dass er im Taxi sein Handy hatte liegen lassen, machte er dann aber doch einen großen Fehler.

Der 37-Jährige hatte den Abend mit Freunden am Nockherberg verbracht und ließ sich mit dem Taxi nach Hause fahren. Nach einigen Stunden fiel ihm auf, dass er sein Handy wohl in dem Taxi vergessen hatte. Er setzte sich gegen 1.30 Uhr ins Auto und fuhr los nach Holzkirchen, um das Handy zu holen. Weit kam der Mann allerdings nicht.

Auf der Holzkirchner Straße von Unterlaindern kommend in Richtung Oberlaindern geriet er auf die Bordsteinkante, verlor die Kontrolle über seinen Polo, überschlug sich und blieb mitten auf der Fahrbahn auf dem Dach liegen.

Die eingetroffene Polizei stellte bei dem Valleyer einen Alkoholwert von deutlich über 1,1 Promille fest. Bei dem Unfall hatte er großes Glück: Er zig sich lediglich leichte Schürfwunden am Knie zu.

Seine Führerschein musste der 37-Jährige abgeben. Am Auto entstand ein Schaden von rund 4000 Euro.

sta

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein tonnenschwerer Koloss schwebt ein
Seit Dienstagnachmittag steht ein vier Tonnen schwerer Koloss auf dem Vorplatz des Kultur im Oberbräu in Holzkirchen. Der Valleyer Bildhauer Tobel hat seine …
Ein tonnenschwerer Koloss schwebt ein
Diese vier jungen Vogel-Waisen hatten richtig Glück
Die Mutter lag tot unter ihrem Nest. Und auch bei den Küken hatten die Finder nicht mehr viel Hoffnung. Doch in der Otterfinger Auffangstation geschah ein kleines Wunder.
Diese vier jungen Vogel-Waisen hatten richtig Glück
Weniger Briefe - mehr Pakete
Weniger Briefe, doch das Geschäft mit Paketsendungen boomt. Grund genug für die Deutsche Post, mit eigenen Filialen weiter präsent zu bleiben. In Holzkirchen zum …
Weniger Briefe - mehr Pakete
Das hier sind die besten Abiturienten im Landkreis
Jeweils sechs Schüler der Gymnasien Miesbach und Tegernsee haben ihr Abitur mit Glanz und Gloria abgeschlossen und einen Notenschnitt von 1,0 bis 1,4 erreicht.
Das hier sind die besten Abiturienten im Landkreis

Kommentare