Er war schon im Zug auffällig

Vor Polizisten: Betrunkener hält sich Messer an die Kehle

Holzkirchen - Erst pöbelte er in der BOB mehrere Fahrgäste an, dann die Polizei am Holzkirchner Bahnhof - und schließlich richtete der Holzkirchner (51) ein Messer gegen sich selbst.

Die Polizei Holzkirchen berichtet: Ein 51-jähriger Mann aus Holzkirchen fiel am Montag, den 31.10.16, kurz vor 12 Uhr, den Fahrgästen im Zug auf, da er alkoholisiert war und ein aggressives und lautstarkes Auftreten zeigte. Er beleidigte Fahrgäste und es kam zu einer Auseinandersetzung, die aber ohne Tätlichkeiten ablief. Daraufhin wurde er des Zuges verwiesen und am Bahnhof Holzkirchen übernahm die Polizei Holzkirchen die Aufgabe, den Herrn auf sein Fehlverhalten anzusprechen.

Deutlich alkoholisiert verhielt er sich weiterhin laut und aggressiv, so dass er auch des Bahnhofes verwiesen und nach Hause geleitet werden sollte. Auf dem Weg dorthin setzte er sich immer wieder auf den Boden. Sein Verhalten, das sich durch ständige Stimmungsschwankungen zeigte, deutete daraufhin, dass er weitere Hilfe benötigte. Dies äußerte er dann auch so. Plötzlich zog er am Boden ein Messer und hielt es sich selbst an den Hals um dem Ganzen Nachdruck zu verleihen. Das Messer konnte ihm abgenommen werden. Er wurde mit einem Rettungswagen in die Lech-Mangfall-Klinik verbracht.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch
<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

Baby-Rassel aus Holz
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Meistgelesene Artikel

Hier braucht man einen dicken Geldbeutel
Holzkirchen – Die Lage ist gut, die Ausstattung gehoben: In Holzkirchen auf dem Gelände der ehemaligen Schreinerei Vogl, entstehen derzeit drei große Häuser mit …
Hier braucht man einen dicken Geldbeutel
Bahn frei für zweite Brücke
Warngau – Der Bau der Hauserbauernbrücke an der B318 hat freie Bahn: Der Warngauer Gemeinderat hat jetzt das erforderliche Baurecht geschaffen – und damit den Weg …
Bahn frei für zweite Brücke
Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Otterfing – Der Tagesablauf eines Drogensüchtigen aus Otterfing hat kürzlich das Miesbacher Amtsgericht beschäftigt. Weil er trotz Bewährungsauflage Drogen konsumierte, …
Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses
Er war der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses. Im Alter von 82 Jahren ist Dr. Franz-Josef Leibig nun in seinem Haus in Gmund gestorben.
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses

Kommentare