Sachsenkamer (52) weicht vor Tier aus

VW kracht in Baumgruppe

  • schließen

Warngau - Weil er vor einem Tier auswich, krachte ein 52-jähriger VW-Fahrer am Sonntagnachmittag zwischen Warngau und Piesenkam in eine Baumgruppe. Mit im Auto saßen eine 40-jährige Frau und zwei achtjährige Kinder.   

Wie die Polizei mitteilte, war der 52-jährige Sachsenkamer gegen 16.30 Uhr auf der Kreisstraße MB 6 von Warngau nach Piesenkam unterwegs. Nach eigenen Angaben tauchte auf der Straße plötzlich ein Tier auf, vermutlich ein Fuchs oder eine Katze.

Der Sachsenkamer riss das Steuer herum, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, verlor dabei aber die Kontrolle über seinen Passat. Der Kombi kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Baumgruppe.

Im Auto saßen neben dem Fahrer eine 40-jährige Frau sowie ein achtjähriger Bub und ein gleichaltriges Mädchen. Die Frau und das Mädchen klagten nach dem Unfall über Nackenschmerzen. Der Fahrer und der Bub blieben unverletzt, wurden laut Polizei aber vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Der VW hat nur noch Schrottwert, den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 13 000 Euro. Gegen den Unfallfahrer leitete die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr ein. (avh)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heizzentrale: Bau soll bald beginnen
Holzkirchen - Der erste Schritt für das Geothermiekraftwerk in Holzkirchen ist getan: Der Bauausschuss erteilte sein Einvernehmen für den Bauabschnitt eins mit der …
Heizzentrale: Bau soll bald beginnen
Otterfinger Bürgermeister nimmt sich Auszeit
Otterfing – Der Otterfinger Bürgermeister nimmt eine Auszeit: Nächste Woche tritt der 59-Jährige einen vierwöchigen Erholungs- und Gesundheitsurlaub an.
Otterfinger Bürgermeister nimmt sich Auszeit
Wintereinbruch bremst Erweiterung der Kinderstube Valley
Valley – Die Grundmauern stehen, das Dach ist drauf: Der neue Erweiterungsbau der Valleyer Kinderstube hat inzwischen konkrete Formen angenommen. Doch jetzt kam der …
Wintereinbruch bremst Erweiterung der Kinderstube Valley
Grüne Woche: Kaum einer im Landkreis hat Bock drauf
Mehrere Jahre waren ATS und SMG sowie zahlreichen Werteproduzenten aus dem Landkreis auf der Grünen Woche präsent. In diesem Jahr nicht. Die Erklärungen.
Grüne Woche: Kaum einer im Landkreis hat Bock drauf

Kommentare