Reiterin leicht verletzt

17-Jährige stürzt vom Pferd

Lochham – Nach ersten medizinischen Erkenntnissen hatte sie wohl Glück im Unglück: Leichte Rippenverletzungen hat sich eine 17-Jährige am Samstag bei einem Sturz vom Pferd in Lochham zugezogen.

Wie die Polizei berichtet, ritt die 17-Jährige aus dem Raum Holzkirchen auf einer Trab-Bahn, als das Tier gegen 12.50 Uhr plötzlich scheute. Die Reiterin rutschte vom Pferd und fiel auf die rechte Körperhälfte. Das Tier ging durch und lief davon. 

Aufmerksame Passanten konnte das Pferd aber wieder einfangen und beruhigen. Um die Reiterin kümmerte sich sofort der Rettungsdienst, der sie im Anschluss zur weiteren medizinischen Beobachtung ins Krankenhaus nach Agatharied transportierte. (mar)

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Otterfinger (25) leckt Fahrradsattel ab
Obskur, skurril, eklig: Ein ungewöhnlicher Fall wurde jetzt  am Amtsgericht Wolfratshausen verhandelt. Ein Otterfinger hatte den Sattel einer jungen Rennradlerin …
Otterfinger (25) leckt Fahrradsattel ab
FOS-Schüler macht Karriere beim Film
Als Neunjähriger kam Erik Linnerud als Komparse zum Film. Acht Jahre später hat die Karriere Fahrt aufgenommen. Der 17-Jährige, der die FOS Holzkirchen besucht, ist am …
FOS-Schüler macht Karriere beim Film
Pharma-Riese Hexal feilt weiter an seinem Campus im Gewerbegebiet in Holzkirchen
Der Pharma-Konzern Hexal plant einen Parkplatz für 540 Autos direkt neben dem neuen Firmen-Campus. Die Gemeinde hofft, dass der Grund langfristig nicht nur mit …
Pharma-Riese Hexal feilt weiter an seinem Campus im Gewerbegebiet in Holzkirchen
Schwerer Unfall: Schaftlacherin (19) kracht frontal gegen Baum
Ein schwerer Unfall ereignete sich am Freitagvormittag: Eine Schaftlacherin (19) verlor die Kontrolle über ihren Alfa Romeo und krachte frontal gegen einen Baum.
Schwerer Unfall: Schaftlacherin (19) kracht frontal gegen Baum

Kommentare