Fortsetzung folgt: Die Fahrbahn der Bundesstraße wird ab kommender Woche ab Höhe Lochham (im Bild) bis Warngau erneuert.
+
Fortsetzung folgt: Die Fahrbahn der Bundesstraße wird ab kommender Woche ab Höhe Lochham (im Bild) bis Warngau erneuert.

Fahrbahnsanierung wird Richtung Süden fortgesetzt

Bauarbeiten bis Ende Oktober: B 318 eine Woche lang komplett gesperrt

  • vonKatrin Hager
    schließen

Der Abschnitt vom vierspurigen Ausbau bei Holzkirchen bis Lochham ist geschafft, jetzt tastet sich die Fahrbahnerneuerung auf der B 318 weiter in Richtung Süden vor. Dabei kommt es sogar zur Vollsperrung.

Warngau – Der Abschnitt vom vierspurigen Ausbau bis Lochham ist geschafft, jetzt tastet sich die Fahrbahnerneuerung auf der B 318 weiter in Richtung Süden vor. Wie das Staatliche Bauamt Rosenheim mitteilt, steht nun die Asphaltierungsarbeiten zwischen Lochham und Warngau im Startblock. Die Vorarbeiten beginnen ab Montag, 12. Oktober. Im Zuge der Arbeiten ist auch eine Vollsperrung der Bundesstraße nötig. In die weitere Sanierung der B 318 investiert der Freistaat Bayern etwa 650 000 Euro an Bundesmitteln.

Ab kommender Woche werden an den Auffahrtsästen in Lochham Pflaster- und Vorarbeiten ausgeführt. An der Einmündung der Kreisstraße MB 10 nördlich von Oberwarngau in die B 318 wird zudem eine neue Verkehrsinsel eingebaut. Dafür müssen die Zufahrten jeweils gesperrt werden.

Umleitung erfolgt großräumig

Sobald diese Arbeiten abgeschlossen sind, etwa ab Montag, 19. Oktober, kann die eigentliche Sanierung der kompletten Fahrbahndecke auf dem 2,75 Kilometer langen Abschnitt starten. Dazu muss die B 318 voraussichtlich etwa eine Woche lang komplett gesperrt werden.

Umleitungsstrecke Bauarbeiten B 318 Warngau im Oktober 2020

Die Umleitung wird ausgeschildert: für Pkw über Mitterdarching und Osterwarngau beziehungsweise Großhartpenning und Sufferloh nach Warngau, für Lkw separat und weiträumig über Miesbach oder Bad Tölz bis zur Kreuzstraße. Während der abschließenden Arbeiten an den Zufahrtsästen in Lochham und an der MB 10 kann der Verkehr dann wieder normal laufen.

Hier gibt‘s die Baustellen und Sperrungen auf Straßen und Schienen im Landkreis Miesbach laufend aktuell im Überblick

Das Staatliche Bauamt geht davon aus, dass die Sanierungsarbeiten bis Ende Oktober komplett abgeschlossen sind – vorausgesetzt, das Wetter spielt mit. Gerade im Herbst ist mit Verzögerungen etwa durch Nässe zu rechnen.

Auch interessant

Kommentare