In vollem Gange sind die Arbeiten an der früheren Bahnhofsgaststätte in Oberwarngau. Das Gebäude wird derzeit entkernt.
+
In vollem Gange sind die Arbeiten an der früheren Bahnhofsgaststätte in Oberwarngau. Das Gebäude wird derzeit entkernt.

Umbau der früheren Bahnhofsgaststätte

Baustelle sozialer Wohnungsbau: Arbeiten in Warngau laufen

Die Mission sozialer Wohnungsbau in Warngau läuft: An der Bahnhofstraße in Oberwarngau haben die Bauarbeiten an der einstigen Gaststätte Tafelmayer begonnen.

Warngau – Die Mission sozialer Wohnungsbau in Warngau läuft: An der Bahnhofstraße in Oberwarngau haben die Bauarbeiten an der einstigen Gaststätte Tafelmayer begonnen. Dort entsteht Wohnraum für Bedürftige. Wie Kämmerer Anton Kaunzner nun dem Gemeinderat in dessen jüngster Sitzung berichtete, liege das Projekt derzeit insgesamt knapp 140 000 unter der Kostenschätzung.

Die Gemeinde baut die frühere Bahnhofsgaststätte, die zuletzt schon als Wohnhaus noch einen Bewohner beherbergte, aus und schafft Sozialwohnungen. Die Kosten sind gedeckt: Ein Gönner, der anonym bleiben möchte, begleicht die Rechnungen für die Gemeinde. Bedingung: Die Wohnungen müssen Bedürftigen zugute kommen. Ein Wunsch, dem die Gemeinde nur zu gern nachkommt.  

Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem neuen, regelmäßigen Holzkirchen-Newsletter.

ag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare