+
Die Feuerwehr musste anrücken, um das Auto wieder auf die Strecke zu bringen.

Schwieriger Einsatz für die Feuerwehr

Mitten in der Nacht: Frau befährt wegen Schneemassen gesperrte Straße - mit fatalen Folgen

  • schließen

Straße gesperrt? Eine Warngauerin (51) kümmerte das nicht. Die Folgen sind fatal.

Sie wollte es nicht glauben: Trotz Sperrung wollte eine Warngauerin (51) mit ihrem Hyundai die Kreisstraße MB 21 bei Reitham nutzen. Doch auf der Strecke blieb sie in den Schneemassen stecken. Die Frau verließ ihr Auto und ging zu Fuß nach Hause. 

Schwierige Bergung - Baum krachte auf das Auto

Unterdessen krachte ein Baum auf den stehenden Hyundai. Eine Scheibe splitterte. Laut Polizei beträgt der Schaden 2000 Euro. Die Feuerwehr rückte an, um das Auto wieder in die Spur zu bringen. Die Bergung gestaltete sich schwierig: Der Wagen sprang zunächst nicht an. Die Polizei warnt ausdrücklich davor, gesperrte Straßen zu befahren.

Video: Lawine trifft Hotel in Balderschwang - Wetterlage dramatisch

Lesen Sie auch:

Vor den Augen der Ehefrau: 44-Jähriger zwischen zwei Lkw zerquetscht

Vor den Augen seiner Frau ist ein 44-Jähriger am Mittwoch in Taufkirchen zwischen zwei Lkw zerquetscht worden.

Auto auf A3 von Schneebrocken getroffen - 2000 Menschen sitzen nach Lawinenabgang fest

Seit einer Woche sorgt starker Schneefall für extreme Winterverhältnisse in Oberbayern. In einigen Landkreisen gilt der Katastrophenfall. Unterdessen sitzen 2000 Menschen nach einem Lawinenabgang fest.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vorfahrt missachtet - 11.500 Euro Schaden
Ein kleiner Fehler mit großer Wirkung: Weil ein Miesbacher in Reitham nicht auf die Vorfahrt geachtet hat, ist es zu einem Unfall mit hohem Sachschaden gekommen.
Vorfahrt missachtet - 11.500 Euro Schaden
Fahrrad am Flugplatz geklaut - am nächsten Tag ist es wieder da
Kurioser „Diebstahl“ in Warngau: Einem 53-Jährigen wird das Fahrrad geklaut, am nächsten Tag taucht es wieder am Tatort auf.
Fahrrad am Flugplatz geklaut - am nächsten Tag ist es wieder da
Frau stürzt beim Klettern ab - Polizei hat Verdacht
Beim Abseilen stürzt eine Gmunderin im Kletterz in Weyarn ab. Gegen ihren Sicherer gibt es einen Verdacht.
Frau stürzt beim Klettern ab - Polizei hat Verdacht
Betrunkener löst Feueralarm aus - das hat Konsequenzen
Völlig ohne Grund hat ein Betrunkener in Weyarn einen Feueralarm ausgelöst. Auf ihn wartet ein Strafverfahren.
Betrunkener löst Feueralarm aus - das hat Konsequenzen

Kommentare