Polizei-Wappen und Blaulicht.
+
Die Polizei meldete einen hohen Sachschaden (Symbolbild).

23 000 Euro Schaden

Bei Überholmanöver: Porsche und Opel kollidieren - keine Verletzten

  • Marlene Kadach
    VonMarlene Kadach
    schließen

Bei einem Überholmanöver hat es am Dienstagmorgen auf der B 318 zwischen Reitham und Krottenthal gekracht. Dabei entstand ein Schaden von 23 000 Euro.

Warngau - Laut Polizeiinspektion Holzkirchen fuhr ein Waakirchner (48) mit seinem schwarzen Opel gegen 7.10 Uhr in Fahrtrichtung Tegernsee, als ihn nach der Einmündung Allerer ein 60-jähriger Porschefahrer aus Reichersbeuern überholte. Offensichtlich ohne auf das überholende Fahrzeug zu achten, setzte der Opel-Fahrer etwa zeitgleich ebenfalls zum Überholen an.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos. Dabei wurden die Fahrerseite des Opel und die Beifahrerseite des blauen Porsche deformiert und zerkratzt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, berichtet die Polizei weiter. Beide Fahrzeuge blieben nach dem Zusammenstoß und trotz des hohen Sachschadens noch fahrbereit. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare