+

Statue weg, Tisch kaputt

Diebeszug durch Gärten in Warngau

Unbekannte Langfinger haben sich in der Nacht zum Dienstag in Warngau bedient. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Polizei berichtet, haben in der Nacht auf Dienstag, 19. Mai, Unbekannte im Bereich Oberwarngau, Am Einfang, unbefugt Gärten betreten. Aus einem Anwesen wurden eine Statue und ein Fell entwendet. Aus einem anderen Grundstück wurde versucht, ein Gartentisch zu klauen. Dabei wurde die gläserne Tischplatte beschädigt. Der Tisch wurde dann aber zurückgelassen. Den  Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 450 Euro. Der Wert der Statue wird auf 100 Euro geschätzt.

Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Umfeld beobachtet haben, oder weitere Geschädigte sollen sich bei der Polizei Holzkirchen, Rufnummer 08024/90740, melden.

Lesen Sie auch: Trotz Coronavirus: Ausflugs-Wahnsinn hat begonnen - Polizei mit dringendem Appell

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Irrer Kuhglocken-Streit: Frau fühlte sich extrem gestört - Jetzt macht Richter ihr knallharte Ansage
Der Kuhglockenstreit von Holzkirchen endete nun - kurz nach einem ungewöhnlichen Termin vor Ort. Die Frage, ob es auch GPS statt Glocke täte, sollte geklärt sein.
Irrer Kuhglocken-Streit: Frau fühlte sich extrem gestört - Jetzt macht Richter ihr knallharte Ansage
Taubenberg-Zoff: Jetzt werden Unbeteiligte angegiftet
Der Streit am Taubenberg weitet sich offenbar aus – und trifft die völlig Falschen. Unbekannte haben nun die Wirtsleute des Berggasthofs angepöbelt.
Taubenberg-Zoff: Jetzt werden Unbeteiligte angegiftet
Mountainbiker am Taubenberg von wütendem Mob umzingelt - Video zeigt Verfolgungsjagd
Der Streit um Ausflügler am Taubenberg eskaliert weiter: Ein Mountainbiker wird von einem Landwirt verfolgt. Als er vor einem Biergarten um Hilfe ruft, wird es richtig …
Mountainbiker am Taubenberg von wütendem Mob umzingelt - Video zeigt Verfolgungsjagd
E-Bike-Verleih: Gemeinde steigt um
Künftig stellt der Otterfinger Radlkeller vier Räder für den E-Bike-Verleih der Gemeinde zur Verfügung. Der Anbieterwechsel kam im Hauptausschuss gut an.
E-Bike-Verleih: Gemeinde steigt um

Kommentare