+

Statue weg, Tisch kaputt

Diebeszug durch Gärten in Warngau

Unbekannte Langfinger haben sich in der Nacht zum Dienstag in Warngau bedient. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Polizei berichtet, haben in der Nacht auf Dienstag, 19. Mai, Unbekannte im Bereich Oberwarngau, Am Einfang, unbefugt Gärten betreten. Aus einem Anwesen wurden eine Statue und ein Fell entwendet. Aus einem anderen Grundstück wurde versucht, ein Gartentisch zu klauen. Dabei wurde die gläserne Tischplatte beschädigt. Der Tisch wurde dann aber zurückgelassen. Den  Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 450 Euro. Der Wert der Statue wird auf 100 Euro geschätzt.

Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Umfeld beobachtet haben, oder weitere Geschädigte sollen sich bei der Polizei Holzkirchen, Rufnummer 08024/90740, melden.

Lesen Sie auch: Trotz Coronavirus: Ausflugs-Wahnsinn hat begonnen - Polizei mit dringendem Appell

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Irrer Kuhglocken-Streit! Frau fühlt sich gestört - Richter knallhart
Der Kuhglockenstreit von Holzkirchen endete nun - kurz nach einem ungewöhnlichen Termin vor Ort. Die Frage, ob es auch GPS statt Glocke täte, sollte geklärt sein.
Irrer Kuhglocken-Streit! Frau fühlt sich gestört - Richter knallhart
„Naturnahe Gestaltung“: Geothermie erhält weitere Auszeichnung
Die Geothermie in Holzkirchen ist preiswürdig. Zum Nachhaltigkeits-Award gab‘s nun eine Auszeichnung wegen des Baustoffs.
„Naturnahe Gestaltung“: Geothermie erhält weitere Auszeichnung
Im Video-Stream: Musikkabarettist Erich Kogler mit „I möcht einfach nur da sitzen“
Nachdem die ersten beiden Streaming-Events so erfolgreich waren, liefern das FoolsTheater und der Holzkirchner Merkur nach: Musikkabarettist Erich Kogler tritt heute …
Im Video-Stream: Musikkabarettist Erich Kogler mit „I möcht einfach nur da sitzen“
Wegen Corona-Masken: BOB-Zugbegleiter und Fahrgäste geraten aneinander
Ein Zugbegleiter und zwei Fahrgäste sind am Donnerstagabend in der BOB aneinander geraten. Auslöser waren die Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus.
Wegen Corona-Masken: BOB-Zugbegleiter und Fahrgäste geraten aneinander

Kommentare