+
Unter anderem dieser Rasenmäher wurde geklaut. Das Foto entstand heuer im Juni, als der Verein sein Gerät noch hatte. 

Gut 30.000 Euro Schaden

Einbruch beim SV Warngau: Alles weg - Verein am Ende

  • schließen

Beim SV Warngau wurde eingebrochen: Die Diebe klauten zwei Rasenmäher, den Vereinsbus, ein Dieselfass, ein Kinderspielhaus und zehn Kästen Bier. Der Schaden ist hoch. 

Warngau – Das Tor zur Gerätehalle stand offen, alles war durchwühlt, am Boden lagen Scherben zerbrochener Flaschen. Platzwart Sebastian Gschwendtner sah das Debakel als Erster, rief sofort Christian Schöllner, den Vorsitzenden des SV Warngau. Der traute seinen Augen kaum: „Es war schon ein Schock“, sagt er. „Und sehr ärgerlich für einen kleinen Verein.“

In der Nacht zu Donnerstag – zwischen Mitternacht und 9 Uhr – ist auf dem Vereinsgelände SV Warngau eingebrochen worden. Die Täter nahmen einen kleinen und großen Rasenmäher zum Draufsetzen, den Vereinsbus, ein Dieselfass mit 200 Litern, zehn Kästen Bier und ein Kunststoff-Kinderspielhaus mit. Die Polizei schätzt den Stehlschaden auf rund 30.000 Euro, der Sachschaden beträgt gut 150 Euro.

Weil große Geräte abtransportiert wurden, glaubt Schöllner, dass der Einbruch am abgelegenen Flugplatz von langer Hand geplant war. Der Bus sei mit Aufschriften beklebt. „Man kann nicht ungesehen damit herumfahren“, sagt Schöllner. Der Betrieb sei nicht eingeschränkt.“ Ein Partner leihe dem Verein einen Rasenmäher, beim Bus helfe eine Autowerkstatt aus.

Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, meldet sich bei der Polizei: 08024/ 90740. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wiesel wuselt im Haus? Majestät bleibt gelassen
So cool muss man als Hund erst einmal bleiben: Tibet-Spaniel La-Lou machte sich nicht zum Affen, als sich ein Mauswiesel im Haus verirrte. Ihr Herrchen verrät, warum sie …
Wiesel wuselt im Haus? Majestät bleibt gelassen
Otterfinger Jungunternehmer gewinnen Preis für Möbel aus Recycling-Holz
Damit der Urwald nicht abgeholzt werden muss, hat ein Otterfinger Jungunternehmer Möbel aus Recycling-Holz entwickelt. Dafür bekam er jetzt einen Umwelt-Preis.
Otterfinger Jungunternehmer gewinnen Preis für Möbel aus Recycling-Holz
Bundesministerin für Forschung animiert: Mut zur Innovation
Der Landkreis vereint beides: Brauchtum und Forschung. Von Letzterem machte sich nun Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung, ein Bild. Ihre …
Bundesministerin für Forschung animiert: Mut zur Innovation
Informatiker ruft Polizei: Mauswiesel verirrt sich in Büro - sein „Wachhund“ ist überfordert
Tierischer Polizeieinsatz in Holzkirchen: Ein Mauswiesel ist in ein Büro eingebrochen. Dem „Wachhund“, einem Tibetspaniel, war das egal. Also musste die Polizei …
Informatiker ruft Polizei: Mauswiesel verirrt sich in Büro - sein „Wachhund“ ist überfordert

Kommentare