In Warngau könnten Einbrecher am Werk gewesen sein, darauf deuten Spuren hin. (Symbolbild)
+
In Warngau könnten Einbrecher am Werk gewesen sein, darauf deuten Spuren hin. (Symbolbild)

Polizei ermittelt

Einbruchsversuch an Firmengebäude in Warngau?

Wegen eines möglichen Einbruchsversuchs bei einer Firma in der Riedstraße in Warngau ermittelt die Polizei. Sie sucht Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben.

Als am Mittwoch nach mehreren Wochen ein Mercedes Sprinter des Unternehmens wieder bewegt werden sollte, fielen Hebelspuren an der hinteren Fahrzeugtür auf, die Gummidichtung war beschädigt. Schaden: rund 500 Euro.

Aufgrund der Spurenlage ermittelt die Polizei auch, ob die unbekannten Täter auch versucht haben, über die Bürotür in die Firmenräumlichkeiten einzubrechen. Sie bittet deshalb Zeugen, sich zu melden.

Wer seit Mittwoch, 24. März, bis vorigen Mittwoch verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, meldet sich bitte unter 0 80 24 / 9 07 40.

Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem neuen, regelmäßigen Holzkirchen-Newsletter.

ag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare