Neuer Verein lädt zum Infoabend

Neue Nachbarschaftshilfe in Warngau: Jetzt sind Helfer gesucht

Die neue Nachbarschaftshilfe in Warngau will endlich loslegen. Dazu findet am Donnerstag ein Infoabend statt, zu dem alle Interessierten willkommen sind. 

Warngau - Die Vorbereitungen nahmen einige Zeit in Anspruch, dann grätschte Corona dazwischen. Doch nun will die neue Nachbarschaftshilfe in Warngau endlich loslegen: Am Donnerstag, 16. Juli 2020, lädt der Verein, den der Warngauer Arzt und Gemeinderat Winfried Dresel initiiert hat, zum Infoabend ein. Beginn ist um 19 Uhr im großen Saal des Gasthofs Zur Post (bitte Mundschutz mitbringen und Corona-Regeln beachten). 

Die „Infrastruktur“ mit Internetauftritt und Telefonanschluss steht inzwischen, berichtet Dresel. Nun geht’s daran, die neue Nachbarschaftshilfe mit echtem Leben zu füllen. Beim Infoabend sind alle Bürger aus der Gemeinde Warngau willkommen, „ob sie aktiv mitarbeiten wollen, selber Hilfe benötigen oder erst mal zuhören wollen, welche Ziele sich unser gemeinnütziger Verein gesteckt hat“, erklärt Dresel. 

Ein Jahr „Wir schaun vorbei“ in Holzkirchen und Otterfing: So läuft es bei der Initiative gegen Vereinsamung

Von den Möglichkeiten der ehrenamtlichen Helfer hängt natürlich auch ab, welche konkreten Hilfsmöglichkeiten die Nachbarschaftshilfe Warngau überhaupt anbieten kann. Das Hilfsangebot soll so breit wie möglich aufgestellt werden, um in allen Lebenslagen beistehen zu können. Der Vorsitzende hofft deshalb auf breite Unterstützung. „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.“ 

Katrin Hager

Rubriklistenbild: © dpa / Roland Weihrauch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Jugendbeauftragte in Weyarn: Doppelspitze will breites Angebot
Lange war der Posten des Jugendbeauftragten vakant - jetzt teilt sich ein Duo die Aufgabe. Die beiden haben einiges vor, damit mehr geboten ist im Ort.
Neue Jugendbeauftragte in Weyarn: Doppelspitze will breites Angebot
Aus Garage: Teures Mountainbike gestohlen
Ein hochwertiges Mountainbike ist aus einer Garage in Holzkirchen verschwunden. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf circa 2100 Euro.
Aus Garage: Teures Mountainbike gestohlen
Unbekannter zerkratzt zwei Autos
Zwei in Oberwarngau geparkte Autos zerkratzt hat ein bislang Unbekannter am Samstag. Der Gesamtschaden liegt bei 3500 Euro.
Unbekannter zerkratzt zwei Autos
5G: Telekom muss in Wettlkam selber suchen
In Wettlkam (Gemeinde Otterfing) will die Telekom eine Mobilfunk-Sendeanlage errichten, die auch den umstrittenen Standard 5G bedient. Die Gemeinde wird bei der …
5G: Telekom muss in Wettlkam selber suchen

Kommentare