6000 Euro Schaden

Neuwagen wartet auf Besitzer - und wird angefahren

Den Neuwagen hatte er sich anders vorgestellt: Ein nigelnagelneuer Ford Ranger wartete am Autohaus Schwarzer an der B318 bei Warngau auf seinen Besitzer - und wurde angefahren. Schaden: rund 6000 Euro.

Warngau - Die Polizei Holzkirchen berichtet: Im Zeitraum vom Samstag den 21.10.2017, 15:00 Uhr bis Montag den 23.10.2017, 08:00 Uhr ereignete sich beim Autohaus Schwarzer an der B318 eine Unfallflucht. Es wurde in unbekannter Weise ein neuwertiger Ford Ranger, welcher zur Abholung durch den neuen Besitzer auf dem Firmengelände bereit stand, am rechten Heck beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 6000,- Euro. Die Polizei Holzkirchen bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter 08024/90740.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Kommentare