Zahlreiche Verletzte bei Unruhen am Tempelberg

Zahlreiche Verletzte bei Unruhen am Tempelberg

Motorsägen, Motore und Benzin geklaut

Schuppen aufgebrochen - und komplett ausgeräumt

Warngau - In Tannried haben Unbekannte einen Schuppen aufgebrochen und Werkzeug im Wert von 1500 Euro erbeutet. Die Polizei sucht Zeugen. Das Zeitfenster ist allerdings groß.

Die Spanne geht von 12. bis 23. Juni. Irgendwann während dieser neun Tage muss der Einbruch stattgefunden haben. Die Täter hebelten einfach die Holztür auf. Die Beute kann sich sehen lassen: Zwei Honda-Motoren, zwei Benzinkanister und eine Stihl-Kettensäge. Den Gesamtwert schätzt die Polizei auf etwa 1500 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 08024/90740 zu melden.

kmm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Arbeitsunfall an Baustelle: Weyarner Feuerwehr rückt aus
An der Weyarner Großbaustelle am Klosteranger hat es gegen Mittag einen Arbeitsunfall gegeben. Die Feuerwehr rückte als Ersthelfer aus. Nicht zum ersten Mal in dieser …
Arbeitsunfall an Baustelle: Weyarner Feuerwehr rückt aus
Kommentar zur Grundstücksvergabe: Schockierend, aber richtig
Der Holzkirchner Gemeinderat hat entschieden, die Grundstücke im Neubaugebiet Inselkam-Maitz an die Meistbietenden zu verkaufen. Warum das die richtige Entscheidung ist …
Kommentar zur Grundstücksvergabe: Schockierend, aber richtig
Debatte um Otterfinger Sportzentrum führt in die nächste Sackgasse
Machbar, aber teuer und landschaftlich fast frevlerisch: Die Machbarkeitsstudie für ein Sportzentrum westlich von Bergham spricht eine deutliche Sprache. Der Frust sitzt …
Debatte um Otterfinger Sportzentrum führt in die nächste Sackgasse
Kommentar zum Sportzentrum: Sportler müssen Farbe bekennen
Der Gemeinderat müht sich seit 15 Jahren ab, eine Lösung für sie zu finden. Jetzt ist es an den Sportlern, endlich zu sagen, was sie wollen, findet unser Autor:
Kommentar zum Sportzentrum: Sportler müssen Farbe bekennen

Kommentare