+
Eigentlich ein beliebtes Ziel für Mountainbiker: Mit dem Zoffs am Taubenberg werden völlig zu Unrecht die Wirtsleute des Berggasthofs in Zusammenhang gebracht.

Wirtsleute angepöbelt

Taubenberg-Zoff: Jetzt werden Unbeteiligte angegiftet

Der Streit am Taubenberg weitet sich offenbar aus – und trifft die völlig Falschen. Unbekannte haben nun die Wirtsleute des Berggasthofs angepöbelt.

Warngau – Das berichtet nun Anna Maria Maurer vom Berggasthaus Taubenberg. Sie habe wütende E-Mails erhalten, und auf der Gastro-Seite im Internet habe ein User gedroht, hart zurückzuschlagen, sollte er attackiert werden. Auch vorbeifahrende Mountainbiker hätten sich schon negativ geäußert. Dabei hat das Berggasthaus rein gar nicht mit dem jüngsten Streit zu tun – und mit anderen Auseinandersetzungen auch nicht. 

Auch interessant: Gute Laune mit Musik für dahoam: Musikkabarettist Erich Kogler am Freitagabend hier live im Stream

Wie berichtet, fand der Zoff unten im Tal statt –im Grünen und später im Warngauer Gasthof Zur Post, dessen Betreiber ebenso wenig involviert waren, wie Maurer: Die Wirtin versichert: „Mountainbiker sind bei uns herzlich willkommen.“ Sie bedeuten ja einen wesentlichen Teil des Geschäfts.

Einen weiteren Bericht zu der Problematik finden Sie hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schlimmer Unfall auf B13: Motorradfahrer tödlich verunglückt
Ein 80-jähriger Münchner ist am Mittwochmittag mit seinem Motorrad an der B13 zwischen Holzkirchen und Großhartpenning tödlich verunglückt.
Schlimmer Unfall auf B13: Motorradfahrer tödlich verunglückt
Bruckmühler kollidiert mit betrunkenem Toyotafahrer
Gekracht hat es am Dienstag auf der Staatsstraße 2873 in Weyarn. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Gesamtschaden beträgt rund 8500 Euro.
Bruckmühler kollidiert mit betrunkenem Toyotafahrer
Crystal Meth: Drogenfahrt endet in Holzkirchen
Einen 31-Jährigen, der unter Drogeneinfluss Auto fuhr, hat die Polizei am Dienstag in Holzkirchen gestoppt. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben.
Crystal Meth: Drogenfahrt endet in Holzkirchen
1000 Quadratmeter für alle: Gemeinde plant Treffpunkt für das ganze Quartier
Das Baugebiet Maitz füllt sich. Vor allem junge Familien haben ihre Neubauten bezogen – und warten jetzt sehnlichst auf den im Bebauungsplan vorgesehenen Spielplatz. Die …
1000 Quadratmeter für alle: Gemeinde plant Treffpunkt für das ganze Quartier

Kommentare