Heftige Unwetter wüten in Bayern: Mehrere Orte unter Wasser - dramatische Rettungsaktion für weggespülte Autofahrer

Heftige Unwetter wüten in Bayern: Mehrere Orte unter Wasser - dramatische Rettungsaktion für weggespülte Autofahrer
+
Eigentlich ein beliebtes Ziel für Mountainbiker: Mit dem Zoffs am Taubenberg werden völlig zu Unrecht die Wirtsleute des Berggasthofs in Zusammenhang gebracht.

Wirtsleute angepöbelt

Taubenberg-Zoff: Jetzt werden Unbeteiligte angegiftet

Der Streit am Taubenberg weitet sich offenbar aus – und trifft die völlig Falschen. Unbekannte haben nun die Wirtsleute des Berggasthofs angepöbelt.

Warngau – Das berichtet nun Anna Maria Maurer vom Berggasthaus Taubenberg. Sie habe wütende E-Mails erhalten, und auf der Gastro-Seite im Internet habe ein User gedroht, hart zurückzuschlagen, sollte er attackiert werden. Auch vorbeifahrende Mountainbiker hätten sich schon negativ geäußert. Dabei hat das Berggasthaus rein gar nicht mit dem jüngsten Streit zu tun – und mit anderen Auseinandersetzungen auch nicht. 

Auch interessant: Gute Laune mit Musik für dahoam: Musikkabarettist Erich Kogler am Freitagabend hier live im Stream

Wie berichtet, fand der Zoff unten im Tal statt –im Grünen und später im Warngauer Gasthof Zur Post, dessen Betreiber ebenso wenig involviert waren, wie Maurer: Die Wirtin versichert: „Mountainbiker sind bei uns herzlich willkommen.“ Sie bedeuten ja einen wesentlichen Teil des Geschäfts.

Einen weiteren Bericht zu der Problematik finden Sie hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Jugendbeauftragte in Weyarn: Doppelspitze will breites Angebot
Lange war der Posten des Jugendbeauftragten vakant - jetzt teilt sich ein Duo die Aufgabe. Die beiden haben einiges vor, damit mehr geboten ist im Ort.
Neue Jugendbeauftragte in Weyarn: Doppelspitze will breites Angebot
Aus Garage: Teures Mountainbike gestohlen
Ein hochwertiges Mountainbike ist aus einer Garage in Holzkirchen verschwunden. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf circa 2100 Euro.
Aus Garage: Teures Mountainbike gestohlen
Unbekannter zerkratzt zwei Autos
Zwei in Oberwarngau geparkte Autos zerkratzt hat ein bislang Unbekannter am Samstag. Der Gesamtschaden liegt bei 3500 Euro.
Unbekannter zerkratzt zwei Autos
5G: Telekom muss in Wettlkam selber suchen
In Wettlkam (Gemeinde Otterfing) will die Telekom eine Mobilfunk-Sendeanlage errichten, die auch den umstrittenen Standard 5G bedient. Die Gemeinde wird bei der …
5G: Telekom muss in Wettlkam selber suchen

Kommentare