+
Heuer im Frühjahr wurde die künftige Baustelle bereits abgeholzt.

Zur Baustelle an der B318 in Warngau

Tieferlegung: Infoabend noch vor den Sommerferien

Warngau – Bald fällt der Startschuss für eines der größten Bauprojekte im Nordlandkreis: die Tieferlegung der B 318 in Warngau. Zuvor will die Gemeinde die Bürger zum Infoabend laden. Ein genauer Termin steht noch nicht.

Im Oberwarngauer Ortsbereich soll die verkehrsträchtige Bundesstraße künftig unter einer knapp 80 Meter breiten Grünbrücke (für die Bahnhof- und Taubenbergstraße sowie einen Geh- und Radweg) abtauchen. Dazu wird die Fahrbahn wie berichtet in leichtem Gefälle auf bis zu sechs Meter unter heutiges Bodenniveau abgesenkt. Gesamtkosten: rund 6,5 Millionen Euro. 

Ehe voraussichtlich in diesem Herbst schon die ersten Bohrpfähle für den eigentlichen Tunnelbau gesetzt werden, wird eine Behelfsfahrbahn westlich der Fahrbahn angelegt, auf der der Verkehr während der rund eineinhalbjährigen Bauzeit fließen soll. Die Arbeiten dafür beginnen wohl Anfang September. 

Derzeit laufe die Ausschreibung der Arbeiten, berichtete Bürgermeister Klaus Thurnhuber jetzt im Gemeinderat. Ende Juni werden die eingegangenen Angebote von Firmen geprüft und dann vergeben. Beim Infoabend soll die Baufirma, die den Zuschlag bekommt, den Warngauern gleich selbst den Bauzeitenplan vorstellen. „Dann können sich die Bürger auf die Unannehmlichkeiten einstellen“, meint der Bürgermeister. 

Thurnhuber will den Infoabend noch vor den Sommerferien hinbekommen: „Sonst fahren die Leute in den Urlaub, und wenn sie zurückkommen, stehen sie vor der Baustelle.“ 

ag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kogl: Einweihungsfeier steigt im Juli
Das neue Konzept für den Holzkirchner Kogl steht seit Ende 2015. Vieles ist seither passiert. Eine offizielle Einweihungsfeier soll nun heuer im Juli stattfinden. 
Kogl: Einweihungsfeier steigt im Juli
Afghanin (14) hat deutschen Freund - Ihr Vater droht dessen Familie
Der Otterfinger und die Holzkirchnerin (beide 14) waren gut befreundet - bis der Vater des Mädchens hinter die junge Liebe kam - und offenbar durchdrehte...
Afghanin (14) hat deutschen Freund - Ihr Vater droht dessen Familie
Schlierachgauer Fingerhakler lassen den Gegnern kaum ein Entkommen
Die Schlierachgauer Fingerhakler haben zu Beginn des Jahres einige Titel abgeräumt: Ein Neunjähriger aus Föching ist Bayerischer Meister und das Team um Helmut Weiß …
Schlierachgauer Fingerhakler lassen den Gegnern kaum ein Entkommen
Warum das Dampfmaschinen-Virus so ansteckend ist
Männer lieben Spielzeug. Das hat ein Besuch beim neunten Dampfmaschinentreffen im Holzkirchner Batusa-Stüberl mal wieder gezeigt. Dort, wo alte Herren zu Kindern werden.
Warum das Dampfmaschinen-Virus so ansteckend ist

Kommentare