+

Unfall auf der B 318

Volvo hebt ab: Fahrer leicht verletzt

  • schließen

Warngau - Einen aufmerksamen Schutzengel hatte ein 74-jähriger Haushamer am Samstag (2. Juli) auf der B 318: Den Überschlag in seinem Volvo überstand der Rentner nahezu unverletzt.  

Nach Angaben der Polizei war der 74-Jährige am Samstag gegen 14 Uhr auf der B 318 von Holzkirchen in Richtung Süden unterwegs. Er hatte Warngau noch nicht erreicht, als er aus unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen Volvo verlor.

Der Wagen brach nach rechts aus und kam von der Fahrbahn ab. Dort geriet der Volvo in eine Baumgruppe und verlor Bodenkontakt. Der Haushamer hob mit seinem Auto ab, das sich in der Luft drehte. Nach der Landung überschlug sich der Wagen.

Der Rentner erlitt, wie durch ein Wunder, nur leichte Verletzungen. Der Notarzt stellte einen Schock fest und ließ den Haushamer vorsichtshalber ins Krankenhaus Agatharied einliefern.

Am Volvo entstand wirtschaftlicher Totalschaden, den die Polizei auf rund 15 000 Euro schätzt. Während der Bergung des Wracks war die B 318 etwa eine Viertelstunde lang gesperrt. Die Warngauer Feuerwehr regelte den Verkehr. (avh)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gemeinsam den Bahnhof neu erfinden
Ein großer Wurf soll es werden: Marktgemeinde und DB-Tochter Station & Service wollen gemeinsam das Holzkirchner Bahnhofsquartier in weitem Umgriff neu erfinden. Eine …
Gemeinsam den Bahnhof neu erfinden
Die neuen Anführer der Landwirte im Landkreis
Die Landwirte im Landkreis Miesbach haben neue Anführer: Die Landfrauen wählten Marlene Hupfauer und Sylvia Bachmair. Johann Hacklinger wird künftig von Peter Weiß …
Die neuen Anführer der Landwirte im Landkreis
Verdächtige Person: Polizei umstellt HEP
Schrecksekunde für die Passanten im Holzkirchner Einkaufszentrum HEP: Weil eine Mitarbeiterin eine vermummte Person gemeldet hatte, umstellte die Polizei das gesamte …
Verdächtige Person: Polizei umstellt HEP
Einbruch in Schreibwarenladen - hoher Schaden
Einem Einbruch ist ein Holzkirchner Schreibwarenladen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zum Opfer gefallen. Der Schaden ist hoch.
Einbruch in Schreibwarenladen - hoher Schaden

Kommentare