1. Startseite
  2. Lokales
  3. Holzkirchen
  4. Warngau

Reithamer Kurve: Motorrad kommt von Fahrbahn ab - zwei Verletzte

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marlene Kadach

Kommentare

Unfall mit Motorrad an Reihamer Kurve
An der Reithamer Kurve hat sich heute Nachmittag ein Unfall ereignet. © Thomas Plettenberg

Bei einem Unfall mit einem Motorrad samt Beiwagen an der Reithamer Kurve sind am Dienstag zwei Personen verletzt worden, eine davon schwer. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Nach Angaben der Polizei Holzkirchen fuhr ein 70-Jähriger aus Velburg in der Oberpfalz gegen 14 Uhr mit seinem Motorradgespann auf der B 318 von Tegernsee kommend in Richtung Holzkirchen. In der Reithamer Kurve kam er bei regennasser Fahrbahn aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Das Gespann touchierte anschließend einen Baum und eine Parkbank und kam auf einem größeren Stein zum Stehen.

Beide Insassen wurden dabei herausgeschleudert. Der 70-jährige Fahrzeugführer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und kam per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Seine Mitfahrerin – eine 64-jährige Oberpfälzerin – wurde bei dem Unfall ebenfalls verletzt, ein Rettungswagen transportierte sie ins Krankenhaus. Das nicht mehr fahrbereite Motorrad wurde abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt circa 8000 Euro.

Im Zuge der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen auf der B 318, die Freiwillige Feuerwehr Warngau war vor Ort und kümmerte sich um die Verkehrsregelung und Sicherung. Auch die Straßenmeisterei Hausham befand sich an der Unfallstelle.

Auch interessant

Kommentare